Vereinsbetreuer werden

Trauer in Kleinmünchen – Thomas Dujlovic, Obmann Stv. der ASKÖ Donau Linz, ist tot

Die Fußballfamilie der ASKÖ Donau Linz aus der Oberösterreich-Liga trauert um Thomas Dujlovic, der völlig überraschend in der Nacht von 18. auf den 19. Jänner verstarb. Dujlovic war von klein auf Spieler im Verein, um nach seiner aktiven Karriere auf dem Rasen als Funktionär tätig zu sein. Seit nunmehr zehn Jahren bekleidete er das Amt des stellvertretenden Obmanns. Am morgigen Freitag hätte er seinen 63. Geburtstag gefeiert.

 

„Er war auf jedem Fußballplatz gern gesehen, immer beliebt. Ein ganz besonderer Mensch hat uns verlassen – viel zu früh. Er war einer meiner besten Freunde. Wir können es nicht fassen. Ruhe in Frieden, mein Freund, bis wir uns irgendwann wieder sehen“, findet Donaus Sportmanager Kurt Baumgartner emotionale Worte. „Lieber Thomas, du wirst einen Ehrenplatz in unserem Verein einnehmen. Wir danken für dein Engagement und deine geleistete Arbeit für die Donau-Familie. Unter unserem Motto ‚Wir sind Donau‘ werden wir dich stets in bester Erinnerung behalten“, verkündet indes der Verein.

Donau

Fotocredit: ASKÖ Donau Linz

 


Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Vereinsbetreuer werden

Fußball-Tracker

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter