Trainingslager organisiert von Ligaportal

Landesliga

Köln fegt im Test über GAK hinweg

Der GAK aus der Landesliga empfing am Sonntag keinen Geringeren als den 1. FC Köln aus Deutschland. Die Gäste gingen als klarer Favorit in die Partie, dennoch war es für die Hausherren vor vielen hundert Fans ein mehr als interessanter Test. Auch wenn das Spiel glasklar verloren ging. 1:10 hieß es nach 90 Minuten aus Sicht der Grazer, die allerdings sehr bemüht waren und durchaus gute Figur machten gegen den Bundesligisten aus Deutschland. 

 

Die Kölner sind zwar über 90 Minuten das klar bessere Team, der GAK kann aber zwischenzeitlich auch Torchancen erspielen. Nach wenigen Minuten kann sich Hösele im Tor der Grazer auszeichnen. Er ist zur Stelle, als Rudnevs im eins gegen eins vergibt. Nach 14 Minuten kann Hösele aber nichts mehr machen. Es steht 1:0 für die Kölner. Rudnevs sollte kurz darauf das 2:0 und das 3:0 nachlegen. Dann dürfen aber auch die Gastgeber - Mihaljevic zieht von der Strafraumgrenze ab und der Ball passt. Kurz vor der Pause erzielen die Mannen von Trainer Stöger das 4:1. Dann geht es in die Kabinen. 

Im zweiten Durchgang schaltet Köln noch einen Gang nach oben und lässt dem GAK keine Chance. Es sollten sechs weitere Treffer fallen. Der GAK hat sich zwar nicht geschlagen gegeben, der Gegner ist heute aber doch mindestens eine Nummer zu groß. Für Köln-Coach Stöger war es die Rückkehr an seinen alten Arbeitsplatz. Er coachte vor wenigen den alten GAK in der Regionalliga. 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung