Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Gnas weiter ungeschlagen! Tabellenführung nach Sieg in Liezen

SC Liezen
USV Gnas

SC Liezen empfing am Freitag vor heimischem Publikum den Tabellendritten USV Gnas und wollte unbedingt drei Punkte einfahren. Das letzte Aufeinandertreffen entschied USV Gnas mit 3:1 für sich. Auch dieses Mal gab es drei Punkte. Die Gnaser gewannen mit 2:0 und bleiben auch im vierten Saisonspiel ohne Niederlage. Man steht bei zehn Punkten und übernimmt die Tabellenführung. 

NEU: Dieser Fußball-Tracker revolutioniert den Amateursport - jetzt bestellen!


USV Gnas geht früh in Front

Die Gastgeber haben in der 5. Min die erste Tormöglichkeit, doch man zögerte zu lange. Nach einem schnellen Einwurf auf der rechten Seite läuft dann Gnas-Stürmer Kniewallner in den Strafraum und wird gefoult. Schiedsrichter Porec entscheidet auf Elfmeter, mit dem Heiko Wohlmuth in der 12. Minute zur 1:0-Führung trifft. Mit der Führung im Rücken wollen die Hausherren auch gleich nachlegen. Sie geben Gas, doch das zweite Tor will nicht gelingen. Liezen kommt dann auch wieder besser ins Spiel, doch auch den Hausherren will das Tor nicht gelingen. Eine gute Möglichkeit kurz vor der Pause wird nicht genutzt - der Ball wird von der Linie gekratzt. Danach beendet der Unparteiische die erste Halbzeit und gönnt den Spielern 15 Minuten Pause.

Turbulente Schlussphase

Liezen kommt schwungvoll aus der Kabine und setzt die Vorstellung vom Ende der ersten Halbzeit fort. Die Gnaser agieren aber weiterhin sehr konzentriert und lassen kaum Torchancen zu. In der 59. Minute leitet Rene Obendrauf  einen Konter ein und bediente Raphael Kniewallner auf der rechten Seite ideal. Mit einem satten Schuß trifft Kniewallner zum 2:0 ins lange Eck. Damit ist für klare Fronten gesorgt und Liezen muss alles nach vorne werfen, wenn es noch mit Zählbarem klappen soll. Die Liezener nehmen hohes Risiko, was viel Raum für Gnas eröffnet. Es fallen im weiteren Verlauf aber keine Tore mehr. Danach pfeift der Unparteiische das Spiel ab und USV Gnas darf sich über drei Punkte im Auswärtsspiel freuen.

Marco Kovacevic (Trainer Gnas): "Wir sind sehr gut in die Meisterschaft gestartet. Die Leistung haben die Jungs trotz der vielen Ausfälle wieder bestätigt. Die Vorfreude auf die nächsten drei Heimspiele (Voitsberg, St.Anna, GAK) ist groß. Uns ist aber der Schwierigkeitsgrad der Aufgabe auch bewusst."

SC Liezen - USV Gnas

 

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung