Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Spitzenspiel zwischen Radkersburg und Voitsberg endet mit deutlichem Sieg

FC Bad Radkersburg
ASK Voitsberg

Am Samstag traf in der 9. Runde der Landesliga FC Bad Radkersburg vor heimischer Kulisse auf ASK Stadtwerke Sparkasse Voitsberg. Nach einem Duell beider Mannschaften sucht man in den letzten Jahren vergeblich und so dürfen sich die Zuschauer auf ein spannendes Spiel freuen. Schiedsrichter der Partie war Christian Omulec.


ASK Stadtwerke Sparkasse Voitsberg geht früh in Front

ASK Stadtwerke Sparkasse Voitsberg spielt in den Anfangsminuten mutig nach vorne und darf früh den Führungstreffer bejubeln. In der 6. Minute versenkt Jürgen Hiden das runde Leder im Eckigen - Damit führen die Voitsberger in Folge eines schnellen Angriffs. Mit der Führung im Rücken wollen die Voitsberger nachlegen, was aber nicht gelingt. Die Gastgeber finden in dieser Phase dann einige Top-Chancen vor, können diese aber nicht nutzen. Kurz vor der Pause ist es aber passiert. Denis Zilavec trifft und wird seiner Torjäger-Rolle gerecht. Nach 46 Minuten schickt Schiedsrichter Christian Omulec beide Teams in die Kabinen, die Zuschauer dürfen sich auf eine spannende zweite Hälfte freuen.

Radkersburg in Durchgang zwei mit Blitzstart

fDie zweite Halbzeit beginnt mit einer kalten Dusche für die Voitsberger: In der 53. Minute kann der Ball nicht aus der Gefahrenzone befördert werden und Marco Lindner überwindet den Tormann. Damit haben die Radkersburger das Spiel gedreht. Kurz darauf kommt es noch dicker: In der 57. Minute befördert Thomas Grassl  den Ball über die Linie. Damit ist für klare Fronten gesorgt. Die Heimischen haben aber nicht genug. Flisar trifft in der 63. Minute nach schönem Angriff zum 4:1. Damit dürfte das Spiel entschieden sein. Die Voitsberger kämpfen aber weiter und spielen weiter Pressing. Thomas Grassl ist es dann, der auf 2:4 verkürzt. Anstattdessen dass noch einmal spannend wird, steht es 5:2. Mitja Flisar das jubeln. Radkersburg geht mit Selbstvertrauen in die kommende Partie gegen USV St. Anna/A.. ASK Voitsberg hingegen muss die Niederlage erst verdauen und hat gegen KSV Amateure die nächste Möglichkeit, wieder anzuschreiben.

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

skills.lab Gewinner der KW 38

Patrick Glatz von USV Grafendorf (Gebietsliga Ost) - hat ein Training im Wert von 59 Euro für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 38 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung