Trainingslager organisiert von Ligaportal

Spielberichte

Ilz holt in Kirchberg den nächsten Dreier

Am Samstagabend stand in der fünften Runde in der Oberliga Süd/Ost die Partie TSV Kubica Kirchberg gegen den Ilzer SV am Programm. Die Heimischen waren vor diesem Spiel noch ungeschlagen und konnten zehn Punkte aus vier Spielen holen. Die Gäste hielten bis dato bei neun Punkten und wollten in der Tabelle an Kirchberg vorbeiziehen. Dies gelang ihnen auch. Rund 250 Zuseher sahen im Raiffeisenstadion einen 4:2 – Sieg der Ilzer.

 

Heimischen gehen in Führung

In dieser flotten Partie starten die Gäste gut, das erste Tor gelingt jedoch den Heimischen. Nach tollem Konter kommt die Flanke von Simon Puchner in den Strafraum und Martin Färber verlängert den Ball per Kopf in das lange Eck – keine Chance für den Gäste-Goalie. Nur wenige Minuten später beinahe das zweite Tor für die Hausherren, doch Ilz-Schlussmann Daniel Schuh kann sich bei einem Schuss von Martin Färber auszeichnen. Danach kommen die Gäste immer häufiger zu Torchancen. Bei einem Kopfball scheitert Christian Kogler knapp und auch ein Schuss von Martin Saban aus guter Position fliegt über das Gehäuse. In der 40. Minute dürfen dann aber die mitgereisten Ilz-Fans jubeln. Patrick Wiesenhofer erkämpft sich im Cornerbereich den Ball, geht an der gesamten Kirchberger Abwehr vorbei in den Strafraum und haut den Ball auf Höhe des Elfmeterpunktes wunderschön in das lange Eck – Ausgleich. Somit geht es mit einem Unentschieden in die Halbzeitpause.

Ilz geht in Führung und zieht davon

Nur drei Minuten nach Wiederanpfiff gelingt den Ilzern der Führungstreffer. Manuel Gratzer spielt einen schönen Pass auf Patrick Wiesenhofer, der flankt zur Mitte und Martin Saban ist zur Stelle und köpft zur Führung ein. Mit der Führung im Rücken ziehen sich die Gäste etwas zurück. Die Heimischen versuchen nun mehr in die Offensive zu gehen. Man kommt auch zu Gelegenheiten, aber es ist schwer an der gut stehenden Ilzer Abwehr vorbei zu kommen. In der 81. Minute fällt dann wohl die Vorentscheidung. Nach einer Ecke schraubt sich Christian Kogler in die Höhe und köpft zum 3:1 aus Sicht der Gäste ein. Auf diesen Schock für die Heimischen folgt nur vier Minuten später das endgültige K.O.. Wieder gibt es Eckball für Ilz, diesmal kommt Martin Saban zum Kopfball, Michael Mandl versucht noch zu retten, kann den Ball aber nur mehr in das eigene Tor ablenken. In Minute 91 betreiben die Hausherren noch Ergebniskosmetik. Nach einer Ecke kommt der Ball zur Martin Färber, der lässt sich die Chance nicht entgehen und schießt mit seinem zweiten Tor zum 2:4 Endstand ein.

Stimme zum Spiel:

Karl Heinz Salchinger (Sektionsleiter Ilz): „Kirchberg hat sehr gut gespielt und gut dagegen gehalten. Aber wir haben zurzeit einen guten Lauf, den wir zum Glück im Match auch umsetzen können. Der Sieg geht in Ordnung“.

 

René Scherleitner

 

Jetzt den Fußball-Tracker zum Aktionspreis von 129 € (anstatt 220 €) bestellen!



Kommentare powered by Disqus

Ligaportal Trainingslager

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung