1. Klasse Nordwest

Spillern macht finanziellen Schritt zurück - Trainerrücktritte und drei Abgänge

Bei SV Spillern kam es in den letzten Tagen zu einer Änderung in der Ausrichtung des Vereins, der Tabellenzweite der 1. Klasse Nordwest muss finanziell einen Schritt zurückmachen und sich neu aufstellen. Drei Abgänge wurden inzwischen bekanntgegeben, Jürgen Tupy, Danijel Matos und Emanuel Thoma werden im Frühjahr nicht mehr für Spillern auflaufen. Das Trainerduo reagierte auf die die Umorientierung und daraus resultierenden Abgänge und wollten den Weg mit dem Verein nicht mehr mitgehen, Markus Buchinger und Gerhard Sturm gaben ihren Rücktritt bekannt.

Neuer Trainer noch nicht bekannt

Der Verein muss nun auf die Rücktritte des Trainerduos reagieren, es stehen intensive Wochen bevor. "Wir können noch nicht sagen, wer der neue Trainer sein wird und wie der Kader für das Frühjahr genau ausschauen wird, man muss schauen, ob noch weitere Spieler den Verein verlassen werden", erklärt Spillerns Sektionsleiter Helmut Mohacsi, die Ziele für den Verein werden sich durch die Neuausrichtung im Frühjahr ändern.

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Kommentare powered by Disqus