Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

1. NÖN-Landesliga

Rohrendorf hat Trainer gefunden

Wenige Runden vor dem Ende der Landesliga-Herbstmeisterschaft trennten sich Rohrendorf von Trainer Dominik Voglsinger. Stefan Kerzig übernahm interimistisch, musste die Truppe aber an der letzten Stelle der Tabelle übergeben. Nun ist ein neuer Trainer gefunden.

Mit Sascha Kiss kehrt ein Coach wieder auf die Fußballbühne zurück, nachdem er sich eine eineinhalbjährige Auszeit nahm. Davor war er fünf Jahre für Gföhl erfolgreich tätig. „Sascha Kiss hat in Gföhl fünf Jahre lang bewiesen, dass er gut mit den Jungen kann. Wir planen eine längerfristige Zusammenarbeit mit ihm“, sagt Rohrendorfs Sportlicher Leiter Wolfgang Apfelthaler.

Kiss hatte sich bisher mit der Rohrendorfer Mannschaft noch nicht auseinandergesetzt:„Ich kenne bisher eigentlich nur Michael Chudik und Patrick Florreiter, die anderen nur flüchtig. Ich werde aber bald Einzelgespräche führen“, erzählt Kiss. Einige neue Spieler sind bereits im Anmarsch. Sie sollen mit Regionalliga-Qualität den FC Rohrendorf verstärken.

 

BonkersBet: Unschlagbare Quoten auf die österreichischen Ligen!



Kommentare powered by Disqus