Kein Sieger in Ortmann - 1:1 im Kellerduell

150 Zuschauer waren zur Unterstützung ihrer Teams auf den Sportplatz in Ortmann gekommen. Und dennoch sollte gegen Landesliga-Aufsteiger Mannersdorf kein Sieg gelingen. Weil Dragan Dimic nur zwei Minuten nach der Ortmanner Führung durch Dario Kreiker per Freistoß für den frühen 1:1-Endstand sorgte. Damit hängen weiterhin beide Teams im Tabellenkeller fest.

Die Gastgeber hatten sich viel vorgenommen, legten es von Beginn an offensiv an. Und hatten zunächst auch die besseren Chancen. "Wir haben mehr fürs Spiel getan", so Ortmanns Trainer Christoph Stifter, der sich in Minute 26 über die Führung freuen durfte. Nach einem Ballgewinn  im Mittelfeld wurde rasch in die Tiefe gespielt, Dario Kreiker sorgte schließlich für den Führungstreffer. Die Freude wehrte aber nicht lange, weil Dragen Dimic nur zwei Minuten danach der Ausgleich gelang. "Das war ein richtig schöner Freistoßtreffer", zollte Stifter dem gegnerischen Schützen Respekt. Ein Treffer, der Spuren hinterließ. Denn Mannersdorf übernahm in der Folge bis zur Pause das Kommando, gab richtig Gas. "Da hatten wir Glück, mit dem 1:1 in die Pause zu kommen", so Stifter.

Ortmann am Drücker

Nach dem Seitenwechsel waren es wieder die Hausherren, die mehr machten. Nur ein weiterer Treffer sollte nicht gelingen. Das lag vielleicht auch am Fehlen der Futsal-Nationalspieler Binder und Meitz. "Natürlich haben sie uns gefehlt", so Stifter, der as aber nicht als Ausrede hernehmen wollte. "Für uns waren es einfach zwei verlorene Punkte", fasste er zusammen. Gute Nachrichten gibt es aber auch: So stieg Hoppel nach seiner Verletzung wieder ins Training ein, wird der Mannschaft neue Qualität bringen. Mit der bisherigen Saison ist Stifter trotz Platz 14 in der Tabelle nicht unzufrieden. "Nach den ersten beiden Spielen hat es nicht so gut ausgesehen. Seither haben wir aber nur noch einmal verloren. Ich finde, dass es Woche für Woche besser wird."

Die Besten:

Ortmann: Johannes Panzenböck (offensives Mittelfeld), Martin Steiner (Mittelfeld).

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten