Vereinsbetreuer werden

Befreiungsschlag! SPG Perg/Windhaag feiert gegen Schützenberger-Elf ersten Sieg seit 8. Oktober 1:0 [Video]

Perg/Windhaag
ASKÖ Mauthausen

In der 23. Runde der 1. Klasse Nord-Ost empfing die SPG Perg/Windhaag die ASKÖ Mauthausen zum Duell "David gegen Goliath". Aufgrund der aktuellen Formkurven war in diesem Match ein Auswärtssieg zu erwarten. Doch nach elf Niederlagen in den letzten 14 Spielen gelang der Spielgemeinschaft mit einem sensationellen 1:0-Erfolg der Befreiungsschlag. Nach dem ersten "Dreier" seit 8. Oktober sind die Mannen von Neo-Trainer Uwe Ratzberger vom "Strich" nur noch durch zwei Punkte getrennt. Die Schützenberger-Elf hingegen erlebte nach 13 Zählern aus den letzten fünf Runden eine böse Überraschung und ist nach der dritten Pleite im Frühjahr im Aufstiegskampf ins Hintertreffen geraten.


Huemer bringt Schlusslicht per Freistoß früh in Führung

Nur vier Minuten nach dem Anpfiff von Schiedsrichter Ratzenböck brandete am Sportplatz der ASKÖ Perg Jubel auf, als Florian Huemer einen Freistoß versenkte und das Schlusslicht in Front brachte. Zwei Minuten später beinahe das 2:0, nach einem Schuss von Kapitän Lukas Gaisrucker klatschte der Ball aber an die Latte. Nach 20 Minuten setzte der Favorit mit einem gefährlichen Kopfball von Roland Serczel eine erste Duftmarke. Nach einer halben Stunde konnte die Hintermannschaft der Spielgemeinschaft eine brenzlige Situation bereinigen. Da Thomas Wöckinger nach einem Stanglpass an Perg/Windhaag-Keeper Markus Riegler scheiterte, ging es mit einer knappen Führung des Außenseiters in die Pause.

 

VideoTor 1:0 Perg/Windhaag 4. Minute

Weitere Spielszenen

Mauthausen versucht vergeblich, das Blatt zu wenden

Nach Wiederbeginn machte der Aufstiegsaspirant ordentlich Dampf und setzte die Hausherren unter Druck. Die Mauthausener kreierten auch die eine oder andere Chance, brachten den Ball aber nicht im Tor unter. In der Schlussphase beinahe die Entscheidung, nach einem Freistoß der Ratzberger-Elf krachte das Leder aber erneut ans Aluminium. Kurz nachdem ein Distanzschuss von Wöckinger nicht ins Ziel gefunden hatte, war Schluss und die Sensation perfekt, gab die SPG Perg/Windhaag mit einem 1:0-Sieg ein kräftiges Lebenszeichen. Während der Nachzügler am kommenden Freitag in Pregarten zu Gast ist, empfangen die Mauthausener tags darauf die Kicker aus Kefermarkt.

Perg/Windhaag - ASKÖ Mauthausen

 


Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Vereinsbetreuer werden

Fußball-Tracker

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter