1. Klasse Nord-Ost 14/15: Spieler der Runde 11 ist...

Auch in dieser Saison haben die Fans der 1. Klasse Nord-Ost die Möglichkeit, den Spieler der Runde selbst zu wählen. Zur Auswahl standen jene elf Akteure, die es ins Team der Runde geschafft hatten. Mit dabei waren zwei Spieler aus Pabneukirchen und Pregarten sowie Kicker aus Ried, Bad Kreuzen, Mitterkirchen, Schweinbach, Unterweißenbach, Schönau und Bad Zell. Die Wahl brachte ein klares Ergebnis, entfielen die meisten Stimmen auf einen Mittelfeldspieler. Hier geht`s zum Endergebnis:

 

Spieler der Runde 11 ist...

 

SEBASTIAN LIEDL  (Union Schönau)

Der Mittelfeldspieler kickt seit 2005 in Schönau und hat in seiner Karriere bislang ausschließlich das Trikot seines Stammvereins getragen. In der Mannschaft von Spielertrainer Michael Mayrhofer ist Sebastian Liedl gesetzt, kommt im Mittelfeld zum Einsatz und hat in der bisherigen Saison alle elf Spiele des aktuellen Tabellenneunten bestritten. Auch im Auswärtsspiel gegen den nach Verlustpunkten "heimlichen Tabellenführer", ATSV Langenstein, war auf den frischgebackenen Spieler der Runde Verlass. Liedl lieferte auf der linken Außenbahn eine ausgezeichnete Performance ab und war beim torlosen Unentschieden gegen den Titelaspiranten eine Stütze der Mayrhofer-Elf. Nach einem holprigen Saisonstart sind die Schönauer im Aufwind, seit vier Runden ungeschlagen und zudem seit 316 Minuten ohne Gegentor.

 

2. Platz:  Florian Hölzl (Union Bad Zell)

3. Platz:  Markus Klammer (Union Pabneukirchen)

4. Platz:  Florian Luger (Union Ried/Riedmark)

5. Platz:  Andreas Stellnberger (Union Unterweißenbach)


Transfers Oberösterreich

Fußball-Tracker

Ligaportal Vereinsshop

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter