1. Klasse Nord-Ost 14/15: Spieler der Runde 26 ist...

Da die Wahl zum Spieler der Saison 2014/15 bereits auf Hochtouren läuft, werden die Spieler der letzten beiden Runden der 1. Klasse Nord-Ost von den Trainern, Funktionären und Experten bzw. der Redaktion gewählt. Zur Auswahl standen jene Elf Akteure, die es ins Team der Runde geschafft hatten. Mit dabei waren zwei Spieler aus Bad Zell und Bad Kreuzen sowie Kicker aus Arbing, Ried, Pabneukirchen, Perg/Windhaag, Langenstein, Schweinbach und Lasberg. Die Wahl fiel auf einen Verteidiger, der einen Doppelpack schnürte.

 

Spieler der Runde 26 ist...

 

CHRISTIAN NEUNTEUFEL  (Union Ried/Riedmark)

Der Verteidiger zerriss seine ersten Fußballschuhe beim SV Chemie Linz, wechselte nach Stationen in Treffling, Steyregg und Krenglbach im Winter 2014 nach Ried/Riedmark und trägt seit nunmehr rund eineinhalb Jahren das Union-Trikot. In der Mannschaft von Trainer Rainer Friedinger ist Christian Neunteufel gesetzt und ein ungemein wichtiger Spieler. Der Routinier dirigiert nicht nur die Rieder Defensive, sondern erzielte in 25 Einsätzen auch acht Tore und schaffte zudem nicht weniger als sieben Mal den Sprung ins Team der Runde. Im Heimspiel gegen die Union Pregarten ließ der Abwehrchef in der Defensive nichts anbrennen und stellte einmal mehr seine Gefährlichkeit bei Standards unter Beweis. Neunteufel brachte die Friedinger Elf in Führung und traf zum zwischenzeitlichen 3:0. Am Ende behielten die Rieder mit 3:1 die Oberhand, brachten dem Meister die erste Niederlage in diesem Jahr bei und krönten eine bärenstarke Rückrunde mit dem zwölften Saisonsieg.


Transfers Oberösterreich

Fußball-Tracker

Ligaportal Vereinsshop

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter