Niederwaldkirchen: "Es werden noch 39 Punkte vergeben"

"Wir haben uns um eine Verstärkung bemüht, und mit dem Ex-Putzleinsdorfer Ivan Friedl war eigentlich alles klar, doch hat sich der Tscheche am Ende für Haslach entschieden. Somit gehen wir mit einem unveränderten Kader in den Abstiegskampf der 1. Klasse Nord", erklärt Union Niederwaldkirchens Sektionsleiter Christian Königstorfer. Der Nachzügler - ans rettende Ufer fehlen der Mannschaft von Trainer Alexander Hartl sieben Punkte - hat die Flinte noch nicht ins Korn geworfen und setzt alles daran, die Klasse zu halten.

"Die Vorbereitung verläuft perfekt, die Trainingsbeteiligung ist toll und alle Spieler sind fit", ortet der Sektionsleiter den Willen, den Klassenerhalt unbedingt schaffen zu wollen. "Für unsere Verhältnisse ungewöhnlich, finden wir in diesem Jahr ausgezeichnete Bedingungen vor. Der Platz war zuletzt zwar meist gefroren, doch dann wird eben mit Turn- oder Laufschuhen trainiert", weiß Christian Königstorfer. Der Tabellenletzte hat bislang zwei Testspiele bestritten: 2:0 gegen Schiedlberg und 2:2 gegen St. Veit/Mühlkreis.

"Man spürt, dass die Mannschaft an ihre Chance glaubt und es die Spieler unbedingt wissen wollen. Der Rückstand ist zwar relativ groß, doch es sind noch 13 Spiele zu bestreiten und werden dabei 39 Punkte vergeben", hofft der Sektionsleiter, viele davon sammeln zu können. "Es wird aber wohl vom Start abhängen - kommen wir rasch in die Gänge, ist alles möglich, doch sollten wir die ersten Spiele verlieren, dann ist es wohl gelaufen", wünscht sich Christian Königstorfer in den Partien gegen Altenfelden, Peilstein und Nebelberg entsprechenden Punktezuwachs. Am morgigen Sonntag bestreitet die Hartl-Elf auf der Linzer Gugl gegen Puchenau das nächste Testspiel. Ab Mittwoch halten die Niederwaldkirchener ein Trainingslager in Steinbrunn ab.


Jetzt Fan werden von www.unterhaus.at

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter