Spielberichte

Sarleinsbach betreibt Wiedergutmachung und feiert verdienten Sieg

Der Sieger im Duell zwischen der DSG Union Sarleinsbach und Aigen/Schlägl, könnte an diesem Sonntagnachmittag in der 1.Klasse Nord powered by autopast einen ordentlichen Sprung nach vorne machen. Während der Auftakt für Aigen/Schlägl einen knappen Sieg brachte, konnte die DSG Union Sarleinsbach im ersten Spiel der Rückrunde nicht überzeugen. Trotzdem konnte man vor dem Match von einem offenen Schlagabtausch ausgehen, was sich vom Endergebnis her auch bewahrheitet hat. Dennoch täuschte das Ergebnis ein wenig, denn die DSG Union Sarleinsbach war an diesem Sonntagnachmittag klar die bessere Mannschaft.

 

Sarleinsbach die tonangebende Mannschaft – Gäste gingen in Führung

Es ist schon von den ersten Minuten an zu erkennen, dass Sarleinsbach den verpatzten Auftakt so schnell wie nur möglich wieder vergessen machen will. Die Gäste aus Aigen/Schlägl haben die Spielanteile betreffend, nicht besonders viel zu melden. Sarleinsbach wirkte zunächst sehr überzeugend. Doch Sarleinsbach will in der ersten Hälfte kein Tor gelingen und so ist es dann die Union Aigen/Schlägl, die zum 0:1 für die Gäste stellt. Ein Freistoß wird dabei vom 16-Meter-Raum abgefälscht und findet durch Adis Mujkanovic den Weg ins Tor.

Sarleinsbach vom Rückstand unbeeindruckt

Dieser Rückstand kurz vor der Pause, bedeutet für Sarleinsbach aber keine Hemmung im Spiel nach vorne. Im Gegenteil, die Zach-Elf kreierte weiter Chancen um Chancen. Diese Bemühung macht sich in der 65. Minute bezahlt. Als ein schön vorgetragener Angriff über die rechte Seite bei einem scharfen Stangelpass durch Lukas Berger endete, war Pechvogel Friedrich Resch zur Stelle und bugsierte den Ball ins eigene Tor. Die Gäste können zu diesem Zeitpunkt nur über die Standardsituationen gefährlich werden. Aber nach dem Ausgleich, kann die DSG Union Sarleinsbach noch einmal nachlegen, denn Manuel Oberngruber gelingt in Minute 87 nach einer schönen Flanke ein herrlicher Kopfballtreffer, der zum umjubelten Sieg der Heimischen führte.

Stimme zum Spiel:

Herbert Zach (Trainer DSG Union Sarleinsbach):

„Nach dem enttäuschenden Spiel der Vorwoche, ist meiner Mannschaft die Wiedergutmachung heute bravourös gelungen. Wir waren heute in allen Belangen die bessere Mannschaft und haben dieses Spiel verdient gewonnen.“

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter