Fünf Platzverweise in knapper Partie zwischen Feldkirchen/D. und Sarleinsbach

Feldkirchen/D.
Sarleinsbach

Mit einem knappen 2:1 endete das Match zwischen Feldkirchen/D. und der DSG Union Sarleinsbach an diesem zwölften Spieltag. Hundertprozentig überzeugen konnte die Union Feldkirchen an der Donau dabei jedoch nicht.

Das 0:1 in der elften Minute brachte Sarleinsbach vermeintlich auf die Siegerstraße, verantwortlich zeichnete sich Marco Märzinger. Den Freudenjubel der Gäste machte Precious Erieseye zunichte, als er kurz darauf den Ausgleich besorgte (13.). Die Heimischen drückten in weiterer Folge auf den zweiten Treffer, gelingen wollte dieser in Hälfte eins jedoch nicht mehr. Zur Halbzeit war die Partie noch vollkommen offen. Remis lautete das Zwischenresultat.

 

Doch noch der Sieg

Die erste gute Möglichkeit im zweiten Durchgang vernebelten die Gäste. Dann musste man auch noch in Unterzahl weitermachen, weil Philip Tausch die Ampelkarte sah. In der 73. Minute erzielte Feldkirchen das 2:1 durch Tomas Smekal und drehte die Partie. In der Schlussphase ging es dann rund: in Minute 79 sahen Rene Aichbauer und Besnik Iseni die rote Karte und mussten vom Platz, vier Minuten später gesellte sich Patrick Berger nach der zweiten gelben Karte ebenfalls dazu. In der vierten Minute der Nachspielzeit holte sich auch noch Thomas Appl einen Platzverweis, der fünfte in diesem Spiel. Mit dem Schlusspfiff durch den Referee gewannen die Gastgeber gegen die DSG Union Sarleinsbach.

Die Saison der Union Feldkirchen an der Donau verläuft weiterhin vielversprechend. Insgesamt hat Feldkirchen nun schon sieben Siege und ein Remis auf dem Konto, während es erst vier Niederlagen setzte. Die Union Feldkirchen an der Donau befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen zwölf Punkte.

Vier Siege, vier Remis und drei Niederlagen hat Sarleinsbach momentan auf dem Konto.

1. Klasse Nord: Union Feldkirchen an der Donau – DSG Union Sarleinsbach, 2:1 (1:1)

  • 11
    Marco Maerzinger 0:1
  • 13
    Precious Erieseye 1:1
  • 73
    Tomas Smekal 2:1

Digitaler Stress - Das Buch von Prof. Dr. René Riedl

Fußball-Tracker

Ligaportal Vereinsshop

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter