Vereinsbetreuer werden

1. Klasse Nord 15/16: Vorschau Runde 11

In der elften Runde der 1. Klasse Nord stehen am Samstag vier Spiele auf dem Programm. Der amtierende Vizemeister aus St. Martin ist seit geraumer Zeit im Besitz der "Roten Laterne" und möchte nach einer Pleitenserie im Heimspiel gegen die Union Peilstein wieder auf die Siegerstaße zurückfinden. Nach dem Verlust der Tabellenführung könnte die Union Klaffer mit einem Sieg in Kollerschlag für zumindest 24 Stunden wieder den Platz an der Sonne einnehmen. Die restlichen drei Partien werden am Sonntag, 14.30 Uhr, angepfiffen. Im "Kracher" der Runde empfängt Tabellenführer Union Bad Leonfelden den Zweitplatzierten aus Eidenberg. (Jetzt Trainingslager buchen).

 

Sa, 24.10.2015, 13:00 Uhr

SPG St. Martin/Kleinzell/Ottensheim U14 - Union Hehenberger Bau Peilstein

Live-Ticker

SPG St. Martin/Kleinzell/Ottensheim U14 Union Hehenberger Bau Peilstein

Der von Personalsorgen gebeutelte Vizemeister steht aktuell weit neben der Spur und musste beim Aufsteiger in Aschach die sechste Niederlage in den letzten sieben Spielen einstecken. Zudem wartet die Eisner-Elf seit bereits 318 Minuten auf einen Treffer und konnte von fünf Heimspielen nur eines gewinnen. Ganz anders die Situation in Peilstein. Die Mayrhofer-Elf feierte gegen Feldkirchen den dritten Sieg am Stück und konnte in fünf Auswärtsspielen drei Dreier einfahren.

Sa, 24.10.2015, 15:30 Uhr

SU Intersport Pötscher Schenkenfelden - SV Sparkasse Aschach an der Donau

Live-Ticker

SU Intersport Pötscher Schenkenfelden SV Sparkasse Aschach an der Donau

Die Schenkenfeldener konnten in Klaffer den vierten Sieg in den letzten fünf Spielen feiern und den Tabellenführer stürzen. In fünf Heimspielen sammelte die Grüner-Elf aber eher bescheidene acht Punkte. Nach fünf Runden ohne Sieg und zwei Niederlagen binnen Wochenfrist fand der Aufsteiger gegen St. Martin wieder in die Spur. In fünf Auswärtsspielen musste die Pointner-Elf den Platz aber drei Mal als Verlierer verlassen.

Sa, 24.10.2015, 15:30 Uhr

Union Aigen-Schlägl - Sportunion Reichenthal

Live-Ticker

Union Aigen-Schlägl Sportunion Reichenthal

Hier treffen zwei Nachbarn aus dem unteren Drittel der Tabelle aufeinander, erwartet die Fans ein Sechs-Punkte-Spiel. Die Aigener mussten gegen Eidenberg binnen Wochenfrist die zweite Niederlage einstecken und konnten von sechs Heimspielen nur eines gewinnen. Auch die Prömmer-Elf musste in Kollerschlag den Platz zum zweiten Mal in Folge als Verlierer verlassen. Von fünf Auswärtsspielen ging nur eines verloren, es konnte aber auch nur eines gewonnen werden.

Sa, 24.10.2015, 15:30 Uhr

Sportunion Kollerschlag - Sareno Union Klaffer

Live-Ticker

Sportunion Kollerschlag Sareno Union Klaffer

Gesperrt: David Löfler und Manuel Grininger (beide Klaffer). Die Kollerschlager feierten gegen Reichenthal den vierten Saisonsieg und blieben seit 23. Mai im sechsten Heimspiel in Folge ungeschlagen. Nach drei Siegen in Serie musste Klaffer gegen Schenkenfelden die dritte Niederlage einstecken und den Platz an der Sonne räumen. In den letzten sechs Auswärtsspielen sammelte die Strohmaier-Elf aber stolze 16 Punkte.

So, 25.10.2015, 14:30 Uhr

Union Feldkirchen an der Donau - Union Waldmark St. Stefan

Live-Ticker

Union Feldkirchen an der Donau Union Waldmark St. Stefan

Die Feldkirchener mussten sich in Peilstein knapp geschlagen geben und bilanzieren bislang ausgeglichen, stehen drei Siegen ebenso viele Niederlagen gegenüber. Auf eigenem Platz ist die Kartalija-Elf aber noch ungeschlagen. Das seit sechs Runden sieglose St. Stefan musste gegen Sarleinsbach die vierte Niederlage in Serie einstecken. Zudem gingen in der Fremde von fünf Spielen drei verloren, ziert die Kepplinger-Elf das Ende der Auswärts-Tabelle.

So, 25.10.2015, 14:30 Uhr

SU Vortuna Bad Leonfelden - Union Eidenberg/Geng

Live-Ticker

SU Vortuna Bad Leonfelden Union Eidenberg/Geng

Im Kracher der Runde empfängt der frischgebackene Tabellenführer den Zweitplatzierten. Als einziges Team der Liga musste der bärenstarke Aufsteiger bislang nur eine Niederlage einstecken. Zudem ist die Meindl-Elf auf eigenem Platz seit 10. Mai 2014 ungeschlagen und feierte in den letzten 19 Heimspielen 16 Siege. Nach dem Abstieg und anfänglichen Problemen sind die Eidenberger kaum zu stoppen, feierten in Aigen den sechsten Sieg in den letzten sieben Spielen und könnten mit einem weiteren Dreier die Leonfeldener an der Tabellenspitze ablösen. Trotz der gewaltigen Heimstärke des Spitzenreiters wäre ein Auswärtssieg keine Überraschung, zumal die Ecker-Elf in der Fremde noch ungeschlagen ist und in sechs Auswärtsspielen nur drei Gegentore kassierte.

So, 25.10.2015, 14:30 Uhr

DSG Union Sarleinsbach - Union Neustift/Oberkappel

Live-Ticker

DSG Union Sarleinsbach Union Neustift/Oberkappel

Sarleinsbach konnte in St. Stefan den vierten Sieg feiern, in fünf Heimspielen musste sich die Meisinger-Elf aber vier Mal geschlagen geben. Der Vorletzte musste gegen den frischgebackenen Tabellenführer die bereits sechste Niederlage einstecken, das letzte Auswärtsspiel in Aigen konnte die Popa-Elf aber gewinnen.

 

Günter Schlenkrich


Transfers Oberösterreich
Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Vereinsbetreuer werden

Fußball-Tracker

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter