Vöcklabruck: Sturm-Elf hält Kontakt zur Spitze

altAcht Tage nach dem Punkteverlust gegen Holzleithen hat sich der Vöcklabrucker SC im Aufstiegsrennen der 2. Klasse Mitte-West zurückgemeldet. Nach einem souveränen Heimsieg gegen Absteiger Union GT Weibern nimmt die Sturm-Elf mit zwei Punkten Rückstand zur Spitze weiterhin den zweiten Tabellenrang ein.

Nach leichten Anlaufschwierigkeiten durften im Voralpenstadion die heimischen Fans nach zehn Minuten erstmals jubeln, als Mathias Niehoff aus vollem Lauf zur Führung ins lange Eck einschoss. Nur sieben Minuten später erhöhte Raphael Ecker nach einem weiten Diagonalpass von Edis Kenjar auf 2:0. 60 Sekunden darauf brandete erneut Jubel auf, als Florian Königseder mit einem Freistoß aus rund 25 Metern Gästegoalie Klaus Greifeneder überraschte und der Ball im Kreuzeck einschlug. Nachdem der Absteiger zweimal gefährlich vor dem heimischen Tor auftauchen konnte, kam Weribern nach einer halben Stunde heran: Jürgen Domainko überlauerte eine Rückgabe zu Torwart Robert Bikic und konnte auf 3:1 verkürzen. Zwei Minuten nachdem ein Niehoff-Treffer aberkannt wurde versenkte Kenjar einen Freistoß zum 4:1-Pausenstand.alt

In der zweiten Halbzeit schaltete die Sturm-Elf einen Gang zurück, kamen die Gäste etwas besser ins Spiel, ohne die Vöcklabrucker ernsthaft gefährden zu können. Nachdem Hüseyin Cil eine Chance für Weibern nicht nutzen konnte, verfehlte ein Niehoff-Schuss das Gästetor nur knapp. Eine Viertelstunde vor Schluss konnte die Gästeelf rund um Spieltrainer Friedrich Stadlmayr durch David Bruckmüller noch einmal verkürzen. Den Schlusspunkt setzten dann aber die Hausherren, fixierte der eingewechselte Anto Tecic nach einem Stanglpass von Ecker den 5:2-Heimsieg des Vöcklabrucker SC, der am Samstag in Ampflwang den nächsten "Dreier" ins Visier nimmt. Nach einer bislang enttäuschenden Saison und dem Abrutschen auf den vorletzten Platz empfängt die Union Weibern am Sonntag den Tabellendritten aus Niederthalheim.

Herbert Redhammer


Transfers Oberösterreich

Fußball-Tracker

Ligaportal Vereinsshop

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter