2. Klasse Mitte-West: Spieler der Runde 3 ist...

In dieser Saison haben die Fans der 2. Klasse Mitte-West die Möglichkeit, ihren Spieler der Runde selbst zu wählen. Zur Auswahl standen jene elf Akteure, die es ins Team der Runde geschafft hatten. Mit dabei waren jeweils zwei Spieler aus Pram, Holzleithen, Attnang und Ampflwang sowie Kicker aus Niederthalheim, Hofkirchen und Taufkirchen. Nachdem in der letzten Woche der Bruckmühler Andreas Pohn gewählt worden war, entfielen diesmal die meisten Stimmen auf einen 17-Jährigen. Die Wahl brachte ein klares Ergebnis, wurde für den Spieler der Runde eifrig gevotet. Hier geht`s zum Endergebnis:

 

Spieler der Runde 3 ist...

 

TOBIAS WIESNER  (SV Pram)

Der 17-Jährige trat 2004 im zarten Alter von acht Jahren dem SV Pram bei. Das Pramer Eigengewächs ist ein überaus talentierter Stürmer, dem Erfolgstrainer Hans Peter Bichler sein Vertrauen schenkt und die nötige Zeit gewährt. Die Bichler-Elf ist überaus erfolgreich in die Saison gestartet und führt mit sieben Punkten die Tabelle an. Beim 3:0-Auswärtssieg gegen die Union Bruckmühl hatte Andreas Stiglbrunner mit einem Doppelpack den "Dreier" auf den Weg gebracht, ehe Jung-Stürmer Tobias Wiesner den Schlusspunkt setzte und den zweiten Saisonsieg des SV Pram besiegelte.

 

2. Platz:  Lukas Ebergassner (Union Taufkirchen/Trattnach)

3. Platz:  Hannes Mairinger (ASV Niederthalheim)

4. Platz:  Alexander Westermayer (ASKÖ Ampflwang)

5. Platz:  Bernhard Prötsch (FC Attnang)

 

 

Spieler der Runde 2: Andreas Pohn (Union Bruckmühl)

 

Günter Schlenkrich 


Transfers Oberösterreich

Fußball-Tracker

Ligaportal Vereinsshop

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter