2. Klasse Mitte: Vorschau und Experten-Tipp

altExklusiv für unterhaus.at nimmt ASKÖ Leondings Trainer Hans Hutterer die Vorschau zur zweiten Runde der 2. Klasse Mitte vor. Im Duell zweier Sieger des ersten Spieltages möchte der Coach auch im Auswärtsspiel gegen Babenberg die Oberhand behalten und somit einen soliden Grundstein für eine erfolgreiche Saison legen.


Samstag, 17 Uhr, Union Babenberg Linz - ASKÖ Leonding  Tipp:  0:2
Wir wollen das Spiel unbedingt gewinnen. Denn nach zwei hohen Niederlagen in der Vorsaison haben wir mit den Babenbergern noch eine Rechnung offen. Wir brennen auf dieses Spiel. Aber ebenso wie wir haben auch die Linzer die Möglichkeit, mit dem zweiten Sieg in Folge sich vorerst im Vorderfeld zu etablieren und damit entsprechendes Selbstvertrauen zu tanken.

Samstag, 17 Uhr, Union Leonding - SV Urfahr  Tipp:  1:1
Ich erwarte eine ziemlich offene Partie, da sich unser Lokalrivale gegenüber dem Vorjahr wesentlich steigern konnte und Akteure wie Marco Kobler oder Peter Wimmer ein Spiel quasi alleine entscheiden können. Die Union verfügt über eine starke Offensive und konnte zudem auch die Abwehr stabilisieren.

Samstag, 17 Uhr, ESV Schauer Bau Westbahn Linz - ASKÖ Neue Heimat Linz  Tipp:  2:1
Die "Eisenbahner" haben zwar das Auftaktspiel gegen meine Mannschaft verloren, ich schätze Westbahn aber sehr stark ein. Im Mittelfeld zieht Neuzugang Dzevad Busatlic die Fäden und vorne herrscht bei hohen Bällen aufgrund der vielen großen Spieler stets Torgefahr. Neue Heimat stellt ein sehr junges Team, aus dem nach wie vor Mario Pühringer herausragt.

Sonntag, 17 Uhr, DSG Union Haid - ASKÖ Oedt  Tipp:  2:0
Haid hat das Auftaktspiel in Pucking unglücklich verloren, zählt aber für mich zu den Aufstiegsnwärtern und verfügt mit Levarda über einen starken Stürmer. Der Absteiger aus Oedt ist noch nicht in der Liga angekommen. Das Spiel gegen Babenberg konnte lange Zeit offen gehalten werden, ehe es im Finish noch eine klare Niederlage setzte.

Sonntag, 17 Uhr, ATSV St. Martin/Traun - Union RAIBA Pucking  Tipp:  1:3
St. Martin wid auch in dieser Saison eher im unteren Bereich der Tabelle zu finden sein, während man in Pucking den Aufstieg ins Visier nimmt. Die Feigl-Elf ist zwar mit einem Sieg gestartet, beim 1:0-Erfolg gegen Haid war aber auch Glück dabei. Mit Peric und Hutwagner ist vor allem der Angriff der Puckinger überaus stark besetzt.

Sonntag, 17 Uhr, ASKÖ Blaue Elf Linz - ASKÖ Zöhrdorf Linz  Tipp:  2:0
In diesem Linzer Derby ist für mich die Blaue Elf der klare Favorit. Der Absteiger gehört meiner Ansicht nach zum Favoritenkreis. Da Zöhrdorf in der ersten Runde spielfrei war, ist die Mannschaft noch ein unbeschriebenes Blatt. Ich denke aber, dass im Wasserwald die Trauben sehr hoch hängen werden.

Spielfrei:  SV Foli-Pack Traun 1b 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Oberösterreich
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter