2. Klasse Ost: Vorschau Runde 21

Die 21. Runde der 2. Klasse Ost ist zweigeteilt, finden am Samstag und Sonntag jeweils drei Spiele statt. Nach dem Ausrutscher gegen Grünburg ist Aufstiegsaspirant Vorwärts Steyr 1b am Samstag beim noch sieglosen Schlusslicht in Kleinreifling zu Gast. Tags darauf steht mit der Begegnung zwischen dem SV Weyer und der Union St. Marien der Kracher der Runde auf dem Programm, empfängt der Zweitplatzierte den Tabellenführer.

 

Sa, 10.05.2014, 14:45 Uhr

Sierning Res - DSG Union Großraming

Live-Ticker

Sierning Res DSG Union Großraming

(Hinspiel: 2:4). Gesperrt: Daniel Mairhofer (Sierning 1b). Nach vier Niederlagen in den letzten fünf Spielen wird die zweite Mannschaft des OÖ-Ligisten nur schwer auf die Siegerstraße zurückfinden können. Auch wenn die Gäste in den Aufstiegskampf wohl nicht mehr werden eingreifen können, absolviert die Garstenauer-Elf keine schlechte Saison, stehen die Chancen auf den bereits fünften Sieg in diesem Jahr gut.

Sa, 10.05.2014, 17:00 Uhr

ASV Kleinreifling - SPG Vorwärts Steyr Amateure/ATSV Steyr

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaub, Gasgrill, iPads, LED TV und 100 adidas-Bälle!

ASV Kleinreifling SPG Vorwärts Steyr Amateure/ATSV Steyr

(Hinspiel:1:7). Auf den ersten Saisonsieg wird das Schlusslicht wohl vergeblich warten, aber möglicherweise werden die Kleinreiflinger den ersten Treffer in diesem Jahr bejubeln können. Auch wenn die Rothemden immer wieder für einen Ausrutscher gut sind - zwei Mal gegen Grünburg oder im Herbst gegen Maria Neustift - ist in diesem Match eine Sensation auszuschließen, stellt sich nur die Frage über die Höhe des Sieges der Schwarzlmüller-Elf.

Sa, 10.05.2014, 17:00 Uhr

ATSV Malerei u. Fassaden Stein - Union EDER Karosserie Waldneukirchen

Live-Ticker

ATSV Malerei u. Fassaden Stein Union EDER Karosserie Waldneukirchen

(Hinspiel: 1:3). Gesperrt: Andreas Aigner und David Port (beide Stein). Im Duell zweier Tabellennachbarn geht es um die Goldene Ananas. Für die Pilz-Elf ist nach nur einem Punkt in den letzten drei Runden der Zug in Richtung Aufstieg abgefahren, dennoch sollte der achte Sieg im elften Heimspiel möglich sein. Die Unger-Elf aus Waldneukirchen kam nach einer bislang feinen Rückrunde gegen Weyer mit 0:5 böse unter die Räder und musste zudem in der Fremde bereits fünf Niederlagen einstecken.

So, 11.05.2014, 17:00 Uhr

SPG SV Weyer - Union St. Marien

Live-Ticker

SPG SV Weyer Union St. Marien

(Hinspiel: 3:4). Gesperrt: Tomas Nakladal (Weyer). Im Kracher der Runde könnte der Titelkampf entschieden werden oder wieder Fahrt aufnehmen. Die Elf von Thomas Kletzmayr ist im Frühjahr noch ungeschlagen und hat zudem in den neun bisherigen Heimspiel den Platz noch nie als Verlierer verlassen müssen. Beide Serien sind am Sonntag in Gefahr, ist dem Tabellenführer durchaus zuzutrauen, den zehnten Sieg in Serie zu feiern, zumal die Wörndl-Elf in der Fremde das stärkste Team der Liga ist. Zudem konnte der Ligaprimus der Kletzmayr-Elf am 6. Juni 2013 mit einem 3:2-Erfolg die letzte Heimniederlage beibringen.

So, 11.05.2014, 17:00 Uhr

Union Grünburg-Steinbach - Sportunion Hofkirchen im Traunkreis

Live-Ticker

Union Grünburg-Steinbach Sportunion Hofkirchen im Traunkreis

(Hinspiel: 4:5). Gesperrt Andreas Huber, Thomas Teichmann und Franz Kienauer (alle Grünburg). Nach einer bislang katastrophalen Saison hat Neo-Trainer Alfred Strasser seine Mannschaft zum Leben erweckt, konnten die Grünberger Stein besiegen und Vorwärts 1b ein Unentschieden abtrotzen. Am Sonntag steht eine weitere hohe Hürde im Weg, konnte doch die Machreich-Elf fünf der letzten sechs Spiele gewinnen und darf sich bei einem weiteren Dreier noch Hoffnungen auf den zweiten Aufstiegsplatz machen.

So, 11.05.2014, 17:00 Uhr

Union Maria Neustift - FC Aschach an der Steyr

Live-Ticker

Union Maria Neustift FC Aschach an der Steyr

(Hinspiel: 0:6). Gesperrt: Daniel Holzner (Maria Neustift). Die Kicker aus Maria Neustift sind in diesem Jahr bislang noch nicht in Schwung gekommen, konnten in der Rückrunde nur einen Punkt ergattern und wissen in der Frühjahrs-Tabelle nur Prügelknabe Kleinreifling hinter sich. Aber auch die Aschacher hätten sich dieses Fußballjahr ganz anders vorgestellt, musste der Herbstmeister bereits vier Niederlagen einstecken und konnte nur die Nachzügler aus Grünburg und Kleinreifling besiegen.


Fußball-Tracker

Ligaportal Vereinsshop

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter