2. Klasse Ost 14/15: Vorschau Runde 14

Das lange Warten hat endlich ein Ende! Am Sonntag, 22.März zur Verbandszeit um 15:30 Uhr erfolgt der Startschuss in der 2.Klasse Ost. Wenn auch Herbstdominator Großraming wohl nur mehr schwer von der Tabellenspitze zu verdrängen sein wird, dahinter aber herrscht ein dichtes Gedränge um den möglich scheinenden Relegationsplatz. Aufgrund der Tabellenkonstellation muss man zumindest noch sechs Mannschaften gute Möglichkeiten dafür einräumen. Die gegenwärtig vier hinten platzierten Mannschaften die doch auch schon einen Respektsabstand zum Tabellenmittelfeld aufweisen, haben es sich zum Ziel gesetzt möglichst oft mit der einen oder anderen Überraschung in Erscheinung zu treten. Die Vorwärts Steyr 1b ist spielfrei und greift dann eine Woche später zu Hause gegen Stein ein in das Geschehen.

 

So, 22.03.2015, 15:30 Uhr

ATSV Malerei u. Fassaden Stein - Sierning Res

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

ATSV Malerei u. Fassaden Stein Sierning Res

Das Duell der beiden Tabellen-Mittelständler war schon im Herbst mit einem 1:1 ausgeglichen verlaufen. Stein auf eigener Anlage wie auch die Siernung Juniors in der Fremde sind immer wieder für Überraschungen gut. Demnach spricht in dieser Begegnung wohl viel für eine Punkteteilung. Zusätzliche Brisanz im Spiel ist der Umstand dass da wie dort nur ein voller Erfolg wirklich weiterhilft um den Kontakt nach vornehin in der Tabelle herzustellen.

So, 22.03.2015, 15:30 Uhr

Union Grünburg-Steinbach - SPG SV Weyer

Live-Ticker

Union Grünburg-Steinbach SPG SV Weyer

16 Punkte Differenz zwischen diesen beiden Mannschaften manövrieren den SV Weyer glasklar in die Favoritenrolle. Aber die Mannen von Trainer Thomas Klezmayr werden auf der Hut sein müssen um nicht eine unliebsame Überraschung zu erleben. Denn die noch sieglose Mannschaft aus Grünburg/Steinbach war im Herbstdurchgang am eigenen Platz oftmals nahe dran an einem Dreipunkter.

So, 22.03.2015, 15:30 Uhr

SV Reichraming - Union EDER Karosserie Waldneukirchen

Live-Ticker

SV Reichraming Union EDER Karosserie Waldneukirchen

Bei diesem Aufeinandertreffen erscheint wahrlich ein jeder Ausgang als möglich - eben ein klassischer Dreiweg. Denn zum einen läuft Reichraming zu Hause immer noch den ersten Sieg nach und zum anderen steht bei Waldneukirchen auch auswärts immer noch die Null. Logisches Herbstergebnis demnach auch ein torloses Remis. Aber vielleicht steigen die Burschen beim Auftakt ja auf das Gaspedal und wir erleben einen offenen Schlagabtausch mit einem Sieger.

So, 22.03.2015, 15:30 Uhr

Union Hofkirchen im Traunkreis - DSG Union Großraming

Live-Ticker

Union Hofkirchen im Traunkreis DSG Union Großraming

Gehen die Großraminger so wie in der Hinrunde konsequent und kaltblütig zu Werke sollte man Hofkirchen/Traunkreis maximal eine kleine Außenseiterchance zubilligen. Vor allem in der Fremde war das Auftreten von Bomber Harald Unterbuchschachner & Kollegen imponierend - so konnten alle fünf Partien bei 14:3 Toren gewonnen werden. Aber das Hinrundenspiel war mit 0:1 eine enge Angelegenheit - gelingt Hofkirchen möglicherweise der große Wurf.

So, 22.03.2015, 15:30 Uhr

ATSV Palace Pokerclub Steyr - Union Maria Neustift

Live-Ticker

ATSV Palace Pokerclub Steyr Union Maria Neustift

ATSV Steyr absolvierte eine ganz starke Herbstrunde wie auch Platz 3 verdeutlicht. Klar will man dem spielfreien Lokalrivalen Vorwärts 1b etwas vorlegen, dazu sind aber nach Möglichkeit drei Zähler gegen Maria Neustift von Nöten. Die Papierform spricht auch für Yasin Ileli & Co, aber der Tabellenachte aus Maria Neustift rechnet sich durchaus Chancen aus. Vor allem auch deshalb weil beim ersten Spiel oftmals noch Abstimmungsschwierigkeiten gegeben sind.

So, 22.03.2015, 15:30 Uhr

ASV Kleinreifling - FC Aschach an der Steyr

Werde Live-Ticker-Reporter und gewinne Traumurlaube sowie 3 brandneue iPads!

ASV Kleinreifling FC Aschach an der Steyr

Kleinreifling als Tabellen-Nachzügler hat es in der Hand für die große Überraschung in der ersten Frühjahrsrunde zu sorgen. Denn alles andere als ein voller Erfolg für den Sechsten Aschach/Steyr wäre wohl ein Hammer-Ergebnis. Schon in der Hinrunde gab es ein deutliches 4:0, zudem hat Kleinreifling im Herbst gleich alle sechs Partien im eigenen Stadion bei 4:24 Toren verloren.

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Oberösterreich

Fußball-Tracker

Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter