Neuformiertes junges Team feiert Schützenfest

altaltNach dem Abstieg in die 2. Klasse Süd und dem Verlust einiger Spieler hat der SK Kammer im Sommer einen Neuaufbau in Angriff genommen. Unter Neo-Trainer Norbert Hutterer, der zuvor das U16-Team betreute und in seiner aktiven Karriere unter anderem bei Vöcklabruck in der OÖ-Liga tätig war, wird eine junge Mannschaft mit vorwiegend eigenen Spielern aufgebaut. Mit einem 7:0-Schützenfest beim 1b-Team von OÖ-Liga-Aufsteiger SV Zebau Bad Ischl konnte das junge Team ein erstes Ausrufezeichen setzen.

"Die Nachwuchsarbeit war in Kammer schon immer sehr gut, jetzt soll den Talenten aber auch die Chance gegeben werden, in der Kampfmannschaft zu spielen. Wir haben uns für diesen Weg entschieden und wollen diese Linie in den kommenden Jahren intensivieren", gibt der neue Coach die Richtung vor. Nach einer kurzen Vorbereitung und durchwachsenen Testspielen ist der Meisterschaftsauftakt ganz nach Wunsch des Neo-Trainers verlaufen. "Mit einem Altersschnitt von rund 19 Jahren ist die Mannschaft natürlich unerfahren, hat aber im ersten Spiel die Vorgaben hundertprozentig erfüllt, den Gegner über beinahe die gesamte Distanz dominiert und eine sehr starke Leistung geboten", ist Norbert Hutterer mit dem gelungenen Auftakt rundum zufrieden.

Bereits in der Anfangsphase, Matthias Komar und Bernhard Kneissl stellten mit einem Doppelschlag auf 0:2, legten die Kammerer den Grundstein für den fulminanten Auswärtssieg. Mit einem Doppelpack sorgte Jürgen Richter noch vor der Pause für klare Verhältnisse. Die restlichen Tore zum 7:0-Kantersieg steuerten nach dem Wechsel  Daniel Christl, Patrick Bradler und Michael Reiter bei. "Die Burschen haben voll überzeugt und hätten sogar zweistellig gewinnen können. Da sieht man, welches Potenzial vorhanden ist, weshalb wir uns in der Liga durchaus zutrauen, eine gute Rolle zu spielen. Das obere Tabellendrittel ist meiner Meinung nach machbar", ist der Trainer zuversichtlich.
Am kommenden Sonntag bekommen es die "jungen Wilden" von Trainer Norbert Hutterer erneut mit einem 1b-Team zu tun, gastiert die zweite Mannschaft von OÖ-Ligist SV Gmundner Milch in Kammer.

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?


Transfers Oberösterreich

Fußball-Tracker

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Vereinsshop

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter