2. Klasse Süd: Vorschau und Experten-Tipp

altExklusiv für unterhaus.at nimmt Union Raiffeisen Zell am Moos-Trainer Franz Rindberger die Vorschau zur zweiten Runde der 2. Klassse Süd vor und gibt seinen Experten-Tipp ab. Nach der im Vorjahr offenbarten Heimschwäche hofft der Trainer bei der Saisonpremiere in der Irrseearena auf drei Punkte.



Samstag, 17 Uhr, SV Ebensee - ASKÖ Steyrermühl  Tipp:  1:3
Steyrermühl ist einer der absoluten Titelanwärter, startet aber zumeist mühsam in die Saison. So war es auch dieses Mal. In der Mannschaft steckt aber einiges Potenzial, zudem will sich das Team nach dem verpatzten Auftakt unbedingt rehabilitieren. Die Ebenseer stellen eine sehr junge Mannschaft, die noch nicht so weit ist, um vorne mitzumischen.

Sonntag, 17 Uhr, Union Raiffeisen Zell am Moos - SV Traunkirchen  Tipp:  2:0
Wir waren im Vorjahr überaus heimschwach, das soll sich in dieser Saison ändern. Wir sind gut gestartet und wollen das erste Heimspiel unbedingt gewinnen. Den Gegner nehmen wir keineswegs auf die leichte Schulter, zumal es in der vergangenen Saison auf eigenem Platz nur zu einem Unentschieden reichte.

Sonntag, 17 Uhr, SV St. Wolfgang - SV Zebau Bad Ischl 1b  Tipp:  4:0
Das wird eine klare Angelegenheit für den Aufstiegsaspiranten. St. Wolfgang verfügt über eine eingespielte Mannschaft und konnte zudem beim 4:3-Erfolg in Steyrermühl einen Mit-Konkurrenten besiegen. Das neu formierte 1b-Team von Bad Ischl kenne ich noch zu wenig. Aber wenn man zu Hause mit 0:7 unter die Räder kommt, hat man in St. Wolfgang keine Chance.alt

Sonntag, 17 Uhr, SV Aurach - Union Oberwang  Tipp:  1:1
Die Oberwanger sind ein heißer Titelkandidat, gegen den heimstarken SV Aurach werden sie es jedoch sehr schwer haben, deshalb gehe von einer Punkteteilung aus.

Sonntag, 17 Uhr, ASKÖ Pinsdorf - ASKÖ Ebensee  Tipp:  3:1
Pinsdorf ist nach dem Abstieg mit einem klaren 5:2-Erfolg in Traunkirchen gut aus den Startlöchern gekommen und wird auch am Sonntag gewinnen. Ebensee ist aufgrund der spielfreien ersten Runde noch nicht richtig einzuschätzen, ich denke aber, dass die Mannschaft eher wieder im unteren Bereich der Tabelle anzutreffen sein wird.

Sonntag, 17 Uhr, SK Kammer - SV Gmundner Milch 1b  Tipp:  2:2
In dieser Partie riecht es nach einer Punkteteilung. Die junge Truppe aus Kammer konnte mit einem 7:0-Kantersieg in Bad Ischl viel Selbstvertrauen tanken, das 1b-Team von Gmunden ist aber wesentlich stärker einzuschätzen, als jenes von Bad Ischl. Denn gegen meine Mannschaft haben die Gmundner recht gut gespielt. Und dann weiß man auch nicht, ob Verstärkungen aus dem OÖ-Liga-Kader dabei sein werden.

Spielfrei:  SV Attersee

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?


Transfers Oberösterreich

Fußball-Tracker

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Vereinsshop

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter