2. Klasse Süd: Vorschau und Experten-Tipp

Exklusiv auf unterhaus.at nimmt Roland Pöhringer, Trainer des SV Attersee, die Vorschau auf den 26. Spieltag der 2. Klasse Süd vor und gibt seinen Experten-Tipp ab. Vier Siege konnte Attersee im Frühjahr einfahren, zuletzt gab es aber vier Niederlagen in Folge, der einstellige Tabellenplatz ist deshalb wieder abhanden gekommen. Diesen will die Pöhringer-Elf aber erreichen, es muss also ein Sieg gegen den SV Ebensee her. Der Trainer glaubt, dass seine Mannschaft diesen auch holen kann, wobei der eigene Platz keine unwesentliche Rolle spielt.

Alle Spiele um 17 Uhr

Samstag, ASKÖ Ebensee - SV Traunkirchen   Tipp:   1:3
Traunkirchen ist zum Saisonende hin immer stärker geworden, sie wollen sicher auch die Chance nutzen, noch einen Platz gut zu machen und uns zu überholen. Es ist zwar schlecht für uns, aber ich glaube, dass sie hier gewinnen werden. Bei Ebensee ist außerdem die Luft als Tabellenletzter schon etwas draußen.

Sonntag, SV Gmundner Milch 1b - ASKÖ Pinsdorf   Tipp:   1:1
Das ist sozusagen ein Derby, wobei es eine relativ ausgeglichene Partie werden dürfte. Bei Gmunden weiß man nicht, wer nun wirklich spielt. Ich glaube aber nicht, dass viele OÖ-Liga-Akteure dabei sein werden, wenn überhaupt. Dennoch sind die Gmundner zu Hause meist gut, ich tippe auf ein Remis.

Sonntag, SV Zebau Bad Ischl 1b - Union Raiffeisen Zell am Moos   Tipp:   2:4
Zell am Moos ist schon sicherer Aufsteiger und Bad Ischl ist nächstes Jahr sicher nicht mehr dabei. Um viel geht es also nicht mehr. Wenn es bei den Zellern läuft, dann aber richtig, es sollten einige Tore fallen. Ich würde Bad Ischl aber nicht unterschätzen, sie wurden in dieser Saison oft unter Wert geschlagen. Sie werden auch einige Tore schießen wollen, mit insgesamt nur 19 Treffern haben sie ja die wenigsten der Liga.

Sonntag, ASKÖ Steyrermühl - SK Kammer   Tipp:   3:2
Das wird eine ausgeglichene Partie, am Ende wird sich Steyrermühl aber ganz knapp durchsetzen, insbesondere wegen des Heimvorteils. Beide Mannschaften sind relativ jung und nach vorne hin stark, auch hier sollten einige Tore fallen.  

Sonntag, Union Oberwang - SV St. Wolfgang   Tipp:   3:1
Oberwang ist ein würdiger Meister und wird auch im letzten Spiel seine weiße Weste zu Hause behalten wollen. St. Wolfgang hatten wir in der Vorwoche, sie hätte ich mir etwas stärker erwartet. Die Frage wird nur sein, mit welchen Spielern Oberwang auftritt. Aber auch wenn einige Reservespieler von Beginn an dabei sein sollten, glaube ich an einen Sieg der Heimischen.

Sonntag, SV Attersee - SV Ebensee   Tipp:   3:2
Mein Ziel war ein einstelliger Tabellenplatz. Jetzt liegen wir auf dem zehnten Rang und haben mit einem Sieg - vorausgesetzt Gmunden 1b verliert - die Chance auf Platz neun. Die Mannschaft hat sich unter der Woche motiviert gezeigt und will dieses Ziel auch noch unbedingt erreichen. Das wird eine enge Partie, Ebensee war zuletzt sehr stark drauf. Ich glaube aber, dass sie sich auf unserem kleinen Platz schwer tun werden, weil man hier vor allem über den Kampf ins Spiel kommt. Leider fällt Patrik Flachberger wegen der Roten Karte aus der Vorwoche aus. Außerdem könnten Florian Hofer und Manuel Rauch fehlen, da sie in Wien studieren und noch nicht feststeht, ob sie wegen dem Prüfungsstress Zeit haben werden. Es ist hier sehr schwierig die gleiche Elf einige Wochen hintereinander aufzubieten, da wir einige Studenten haben. Es gibt aber sicher wichtigere Sachen als Fußball, damit muss man dann umgehen.

Spielfrei:  SV Aurach


Milan Vidovic

Jetzt Fan werden von www.unterhaus.at

Transfers Oberösterreich
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter