Peterskirchen: "Oldies but Goldies"

Der UFC Peterskirchen/Andrichsfurt konnte in den letzten acht Spielen lediglich einen einzien Punkt ergattern, weshalb in der 2. Klasse West die "Rote Laterne" immer näher rückte. Doch am Ende reichte es für die Mannschaft von Trainer Günter Wintersteiger zum elften Rang, war vom Tabellenschlusslicht aus Reichersberg aber nur durch zwei Punkte getrennt. "Im Frühjahr sind wir eingebrochen, ist gar nichts mehr gegangen, hat es einfach nicht gepasst", ist Sektionsleiter Florian Danninger froh, zumindest zwei Mannschaften hinter sich gelassen zu haben.

"Dabei waren wir im Winter noch optimistisch und wollten den achten Platz erreichen, mussten uns aber rasch von diesem Ziel verabschieden", so Danninger, der optimistisch in die Zukunft blickt, konnten doch im Sommer, neben Torwart Hubert Feischl (Rottenbach), mit Rudolf Bäcker (Taufkirchen/Pram) und Laszlo Lakatos (Eberschwang) zwei Torjäger verpflichtet werden, die zudem als Spielertrainer das Sagen haben. "Die beiden Routiniers sind zwar schon in die Jahre gekommen, aber nach wie vor sehr motviert. Wir hoffen, dass sich die beiden erfahrenen Ungarn für uns als "Oldies but Goldies" erweisen", ist der Sektionsleiter zuversichtlich.

"Nach dem Absturz im Frühjahr war es wichtig, mit der Verpflichtung von drei Spielern ein Zeichen zu setzen, da uns ansonsten wohl einige Akteure verlassen hätten", weiß Danninger, der mit Urim Ramadani (Ort/I.) nur einen Abgang verzeichnet. Zudem wird Harald Steinmann seine Karriere wohl endgültig beenden. "Die Vorbereitung verläuft bislang vielversprechend, sind die Trainingseinheiten trotz Urlaubszeit sehr gut besucht", freut sich Florian Danninger über frischen Wind und neuen Schwung.

Im bisher einzigen Aufbauspiel mussten sich die Peterskirchener der Union Sigharting mit 0:2 geschlagen geben. Mit den Partien gegen Neuhofen/I-U18 (Mittwoch) und St. Willibald (Samstag) stehen in dieser Woche zwei weitere Testspiele auf dem Programm. "Ich denke, dass wir in der kommenden Saison nicht mehr im Kampf gegen die "Rote Laterne" verwickelt werden und streben einen einstelligen Tabellenplatz an. Obwohl wir uns verstärkt haben, wird es nicht einfach, ist doch unsere Liga auf 14 Vereine aufgestockt worden", hofft der Sektionsleiter vor allem auf einen guten Saisonstart.


Günter Schlenkrich

Jetzt Fan werden von www.unterhaus.at

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter