Nachwuchsschmiede ASKÖ Oedt 1b

In der vergangenen Saison landete die ASKÖ Oedt 1b mit stolzen 57 Punkten am Konto am dritten Rang und schrammte lnapp am Meistertitel vorbei. Nach dem Antritt von Sportchef Radovan Vujanovic wurden die Weichen gestellt, dabei stand die Offensive im Vordergrund. So wurden neben Marin Pervan vom SC Marchtrenk weitere Verstärkungen verpflichet, zudem wurden acht Talente aus der eigenen Nachwuchsschmiede hochgezogen, um deren Entwicklung entsprechend forcieren zu können. Die zweite Mannschaft des OÖ-Ligisten präsentiert sich auch in der aktuellen Meisterschaft der Bezirksliga Ost im Spitzenfeld der Tabelle und überwintert als Vierter nur drei Punkte hinter Herbstmeister Mitterkirchen. 

 

Landesliga im Visier

Sportchef Radovan Vujanovic zur Herbstsaison: „Ich bin mit der Entwicklung unserer 1b speziell im Offensivbereich noch nicht so ganz zufrieden. Wir sind zwar nur drei Punkte hinter dem Herbstmeister am vierten Tabellenrang, doch ich denke, dass wir mit den Neuverpflichtungen in der Winterpause -wie Francesco Saporito vom FC Bischofshofen, Marko Batinic vom FC Juniors OÖ oder den Slowenen Roy Rudonja - unsere Ziele durchaus erreichen könnten. Meine Ziele liegen eindeutig in der Weiterentwicklung unserer Nachwuchstalente – in allen Bereichen nicht nur in der Offensive – und weiters auch darin, dass wir, falls wir den Meistertitel in der Bezirksliga Ost erringen sollten, im Gegensatz zur letzen Saison in die Landesliga aufsteigen könnten, um den Nachwuchsspielern im Männerfußball eine noch bessere Plattform bieten zu können." 
.

Trainingslager in Kroatien

In der Wintervorbereitung absolvierten die Oedter ein Trainingslager in Kroatien - der Aufstiegsaspirant fand in Umag ideale Bedingungen vor und konnte bei angenehmen Temperaturen auf Naturrasen perfekt arbeiten. Zudem bestritt der Tabellenvierte fünf Testspiele und brachte dabei den kompletten Kader zum Einsatz.
Das überaus ambitionierte Trainer-Team - Diego Rougier, Bozo Kovacevic, Sedad Karagülle und Mirsad Gashi - sowie der Sportliche Leiter nehmen sich mit dem sehr jungen Team einiges vor und wollen im Titelkampf der Bezirksliga Ost weiterhin eine bedeutende Rolle spielen.

 

Zugänge:
Matej Vulic (SV Bad Schallerbach)
Rajko Vujanovic (SK St. Magdalena)
Benjamin Ramadani (WSC Hertha 1b)
Francesco Saporito (SK Bischofshofen)
Marko Batinic (zuletzt FC Juniors OÖ)
Jovica Gnjatic (zuletzt Union Edelweiß Linz)
Roy Rudonja (Slowenien)

Abgänge:
Mustafa Botic (SV Bad Ischl)
Rene Kober (SC Marchtrenk)
Edin Pivac (Union Leonding)
Amer Secibovic (SC Hörsching)
Dominik Herzog (SV Hörsching)

Transferliste OÖ Bezirksliga Ost

Bisherige Testspiele:
5:1 gegen TSV Utzenaich (BLW)
5:2 gegen UFC Haibach/Donau (BLN)
8:0 gegen Union Hofkirchen/Traunkreis (1O)
2:2 gegen SC Hörsching (1M)
2:5 gegen Union St. Martin/M. (OÖL)

Testspiele-Übersicht OÖ Bezirksliga Ost

 

Walter Derflinger


Digitaler Stress - Das Buch von Prof. Dr. René Riedl

Fußball-Tracker

Ligaportal Vereinsshop

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter