SK Vorwärts Amateure überzeugen gegen Oedt 1b

In Runde zwölf der Bezirksliga Ost kam es zum Topspiel zwischen der SPG SK Vorwärts Amateure/ATSV Steyr und ASKÖ Oedt 1b. Beide Teams stehen nach bislang elf gespielten Runde im Spitzenfeld der Tabelle. Während die ASKÖ Oedt 1b nach Anlaufschwierigkeiten zuletzt stark zulegen konnte, zeichnet die Steyrer die Konstanz aus. Zudem hat die Eitl-Elf mit bisher sieben Siegen die Meisten der Liga, gleichzeitig auch die wenigsten Gegentore. Auch an diesem Sonntag präsentierten sich die Steyrer bärenstark, gewinnt man schlussendlich souverän mit 3:0.

Vorentscheidung schon in Halbzeit eins

Schiedsrichter der Partie war Emanuel Zeko vor etwa 120 Zusehern am Sportplatz in Steyr/Münichholz. Den besseren Start in diese Begegnung erwischten die Gäste aus Oedt, blieben jedoch überwiegend ohne zwingende Torchancen. Außer einem Kopfball von Peter Orosz nach einem Standard waren die Gäste weitgehend ungefährlich. Nach der Anfangsphase übernahm immer mehr Vorwärts das Kommando und konnte schon bald durch Alexander Hones in Führung gehen. Infolge des Führungstreffer kippte anschließend die Partie zugunsten der Steyrer, die nun klar die bessere Mannschaft waren und immer wieder zu guten Torszenen kam. Eine solche nutzte nach etwas mehr als einer halben Stunde dann Marco Schorkopf schon zum hochverdienten zweiten Treffer für Steyr. Nur fünf Minuten später gab es dann praktisch schon die Vorentscheidung, kam Dino Kovacevic frei zum Abschluss und besorgte das 3:0 für die Vorwärts Amateure . Dies bedeutete dann auch den Pausenstand.

Vorwärts verwaltet gekonnt

Nach dem Seitenwechsel änderte sich kaum etwas am Spielgeschehen, waren die Vorwärts Amateure weiterhin geschlossen stark und ließen Oedt nicht zur Entfaltung kommen. Ganz im Gegenteil, hatte doch der Gastgeber in Halbzeit zwei auch die besseren Chancen und war dem 4:0 näher als Oedt dem Anschlusstreffer. Die einzige gefährliche Situation im Strafraum der Heim-Elf war dann ein vermeintliches Handspiel, wollten die Gäste einen Elfmeter zugesprochen bekommen, den Schiedsrichter Zeko aber wohl zurecht nicht gab. Schlussendlich spielte Vorwärts den Sieg aber trocken nach Hause und gewinnt am Ende völlig verdient mit 3:0.

Markus Eitl, Trainer SPG Vorwärts Amateure/ATSV Steyr:

„Abgesehen von den ersten zehn Minuten waren wir heute klar die bessere Mannschaft. Nach dem 3:0 hatten wir in Halbzeit zwei noch zwei sehr gute Chancen, die durchaus zum 4:0 hätten führen können. Wir sind sehr zufrieden.“

Die Besten:

Vorwärts Amateure: Daniel Bilic (LV), Amaro Becirovic (OM)

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Oberösterreich
Fußballreisen zur EM 2020
Fußballreisen zur EM 2020 - Ligaportal bringt dich zu den EM-Spielen des österreichischen Nationalteams
Fußball-Tracker
Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter