Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Joker sticht! Reich-Elf feiert in Gallspach zweiten Sieg in Folge

SK Gallspach
Union Gunskirchen

Vor heimischer Kulisse traf der SK Gallspach in der achten Runde der Bezirksliga Süd auf die Union Oberndorfer Gunskirchen und wollte nach zwei Unentschieden am Stück in der Tabelle wieder voll anschreiben. Doch die Gästeelf von Coach Andreas Reich präsentiert sich seit geraumer Zeit in guter Form und hatte auch am Samstagnachmittag den längeren Atem. Die Union setzte sich mit 3:2 durch, feierte den zweiten Sieg in Folge und ist seit bereits sechs Spielen ungeschlagen.

Rrahmani bringt Gäste in Front

Vor knapp 300 Besuchern fanden die Gunskirchener in der FreshCOM-Arena gut ins Spiel und spielten von Beginn an zügig nach vorne. Die Gäste präsentierten sich überaus kompakt und gingen nach einer halben Stunde in Führung. Nach einem weiten Ball von von Antonio Ljubas nahm Dibran Rrahmani das Leder mit der Brust gekonnt an, setzte sich energisch durch und versenkte die Kugel im linken Eck. Mit der Führung im Rücken hatte die Union das Geschehen unter Kontrolle und brachte den knappen Vorsprung in die Pause.

Gallspacher Doppelschlag - Union-Joker sticht

Vier Minuten nach dem Wiederanpfiff von Schiedsrichter Hartinger, die vermeintliche Vorentscheidung, als Christoph Hautzinger einen Stanglpass von Alexander Machtlinger verwertete. Der Aufsteiger schüttelte den klaren Rückstand aus den Kleidern und antwortete mit einem Doppelschlag. Zunächst stand der ebenerst eingewechselte Kürsat Celep nach einem weiten Einwurf und einer Kopfballverlängerung goldrichtig und erzielte den Anschlusstfreffer. Vier Minuten später schnappte die Gunskirchener Abseitsfalle nach einer Flanke aus dem Halbfeld nicht zu und Tim Zontar stellte mit einem sehenswerten Flugkopfball auf 2:2. In der Folge wurde die Partie ruppiger und stand auf Messers Schneide, war in dieser Phase jeder Ausgang möglich. Nachdem Rrahmani nur die Stange getroffen hatte, stach am Beginn der Schlussviertelstunde ein Union-Joker. Nach einem Stanglpass von Rrahmani war der eingewechselte Philipp Plojer zur Stelle und brachte die Gäste erneut in Front. Da Plojer kurz vor Schluss bei einer Großchance an SK-Schlussmann Josef Gruber scheiterte, blieb es beim 2:3.

Michael Wimmer, Funktionär Union Gunskirchen:
"Es war ein verdienter Sieg, mussten nach dem Gallspacher Doppelschlag um die drei Punkte aber zittern. Seit geraumer Zeit läuft es ausgezeichnet und fahren nach vielen Unentschieden nun auch Siege ein".

 

Günter Schlenkrich

 

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung