ATSV Neuzeug wirft OÖ-Ligisten dank Last-Minute-Treffer aus dem Landescup

Nach einer mehrmonatigen Zwangspause rollt in Oberösterreich wieder der Ball. Der Transdanubia Landescup läutet an dieserm Wochenende die Saison 2020/21 ein. In der 1. Runde setzten sich vorwiegend die Favoriten durch. Der ATSV Neuzeug sorgte hingegen für eine kleine Überraschung. Der Vorletzte der abgebrochenen Landesliga Ost-Saison feierte durch einen Treffer in Minute 92 gegen die Union Perg, Schlusslicht der OÖ-Liga einen 2:1-Erfolg. Noch spannender verlief die Begegnung zwischen dem ATSV Sattledt und dem SK Admira Linz. Im Duell zweier Vertreter der beiden Landesligen behielten die Gäste im Elfmeterschießen die Oberhand und erreichten die 2. Runde.

 

ATSV Neuzeug (LLO/Vorletzter) - DSG Union HABAU Perg (OÖL/Letzter)   2:1 (0:0)
Nach einer torlosen ersten Halbzeit brachte Jung-Kicker Mehmet Zenelaj, der im Sommer von Mauthausen zum OÖ-Ligisten gewechselt war, die Gäste kurz nach Wiederbeginn in Front. Die Mannen von Neo-Trainer Markus Allerstorfer behaupteten zunächst den knappen Vorsprung, ehe im Waldstadion das Spiel in der Schlussviertelstunde kippte. In Minute 77 gelang Stefan Zeilinger der Ausgleich. In der zweiten Minuten der Nachspielzeit traf Thomas Popp ins Schwarze und schoss den ATSV in die 2. Runde.

ATSV Bamminger Sattledt (LLW/7.) - SK Admira Linz (LLO/8.)   1:1 nach Verlängerung / 2:3 im Elfmeterschießen
Die Sattledter mussten während der Vorbereitung in Quaränte, im Duell zweier Landesligisten hatten die die Mannen von Coach Ivica Lucic, der seit wenigen Wochen die Verantwortung trägt, nach einer halben Stunde aber die Nase vorne, als Adem Acuma ins Schwarze traf. In einem engen Match steuerte der ATSV einem knappen Sieg entgegen, ehe Leon Sokrat in Minute 82 ausglich und die Kuranda-Elf in die Verlängerung brachte. In der Overtime fielen keine Tore, sodass in der Voralpenkreuzarena eine Elfmeterschießen die Entscheidung bringen musste. Das Team vom Bachlberg hatte die besseren Nerven, setzte sich knapp durch und erreichte die 2. Runde.

 

Transdanubia Landescup Runde 1 - weitere Ergebnisse (Spiele vom Donnerstag und Freitag):

 

SV Pfaffstätt (2SW/Herbstmeister) - UFC Ostermiething (LLW/8.)   0:4 (0:3)
Tore:  Resul Omerovic 3 und Christoph Wengler

Union Prambachkirchen (2MO/Herbstmeister) - UFC Rohrbach-Berg (LLO/2.)   0:5 (0:3)
Tore:  Julian Friedl 3, Markus Gahleitner und Manuel Hartl

USV Neuhofen/I. (1SW/Herbstmeister) - SPG Wallern/St. Marienkirchen (OÖL/Herbstmeister)   2:4 (0:3)
Tore:  Michael Reifeltshammer und Nadir Barucic / Stephan Dieplinger, Florian Störinger, Philipp Mitter und Felix Huspek

Union Peuerbach (LLW/12.) - SV Bad Schallerbach (OÖL/4.)   2:3 (0:1)
Tore:  Peter Jaksa und Gergö Horvath / Miliam Guerrib, Dejan Misic und Manuel Schönberger

FC Andorf (LLW/3.) - Union St. Martin/M. (OÖL/9.)   2:4  (2:1)
Tore:  Petr Simonovsky 2 / Jindrich Rosulek 2, Albi Muharemi und Mario Mitter

SV Windischgarsten (1O/Herbstmeister) - USV St. Ulrich (LLO/9.)   0:5 (0:3)
Tore:  Norbert Schmid 3, Christoph Kugfarth und Adnan Jasarevic
Gelb-Rot:  Nedret Smajlovic (Windischgarsten)

Union Bad Zell (1NO/Herbstmeister) - ASKÖ Schwertberg (LLO/12.)   1:3 (1:1)
Tore:  Stefan Wiesinger / Julian Riedl, Patrick Werner und Michael Hoislbauer

SV Micheldorf (OÖL/13.) - Union Mondsee (OÖL/Vorletzter)   1:0 (1:0)
Tor:  Antonio Dukic
Gelb-Rot:  Mario Biljesko (Micheldorf)

SK Schärding (LLW/Herbstmeister) - Union Dorf/Pram (LLW/11.)   5:1 (0:0)
Laszlo Safar, Marko Radojicic, Florian Spitzer, Julian Gadermayr und Fabian Grubeck / Dominik Gehmaier

SV Viktoria Marchtrenk (LLO/7.) - ASKÖ Donau Linz (OÖL/14.)   1:3 (1:0)
Tore:  Sascha Lengauer / Edvin Orascanin, Florin Anitoiu und Matej Vidovic

SV Freistadt (BLN/Herbstmeister) - Union Edelweiß Linz (OÖL/10.)   1:6 (0:1)
Tore:  Jakub Dranga / Philipp Frühwirth 2, Manuel Pichler 2, Thomas Winkler und Akif Imamovic

FC Braunau (LLW/Vorletzter) - SV Gmunden (LLW/5.)   2:3 (1:2)
Tore:  Edin Mujic und Lucian Stolojescu / Radek Gulajev, Ahmet Trejic und Oliver Sieberer

Union Taufkirchen/Trattnach (1MW/Herbstmeister) - ASKÖ Oedt (OÖL/3.)   0:6 (0:2)
Tore:  Nenad Vidackovic, Cordeiro Delcio, Kristijan Makovec, Philipp Diesenberger, Benito Hermmelmayr und Manuel Schmidl

Union Mitterkirchen (BLO/Herbstmeister) - Union Dietach (LLO/6.)   2:3 (1:0)
Tore:  Maximilian Kranzl und Paul Haslinger / Denis Berisha 2 und Safak Ileli     

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?


Transfers Oberösterreich

Fußball-Tracker

Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter