Landesliga Ost 2019/2020: "EFM Versicherungsmakler" Team der Runde 5

Die Fans kamen in der fünften Runde der Landesliga Ost voll auf ihre Kosten. Der UFC Rohrbach-Berg setzte seinen beeindruckenden Siegeszug an diesem Wochenende fort, die Mühlviertler fuhren in St. Ulrich den fünften "Dreier" ein und verteidigten die Tabellenführung. Auch der SV Viktoria Marchtrenk durfte sich über einen 1:0-Sieg freuen. Nach einem kapitalen Fehlstart fand die Brenner-Elf ausgerechnet im Lokalderby wieder in die Spur. Der ATSV Neuzeug eroberte mit einem torlosen Remis gegen Naarn den ersten Punkt, der Aufsteiger rutschte jedoch ans Ende der Tabelle. Die Union Katsdorf setzte sich gegen Admira Linz mit 2:1 knapp durch und ist ebenso wie der SK St. Magdalena (1:1 gegen Dietach) im "EFM Versicherungsmakler" Team der Runde 5 mit zwei Spieler vertreten.


L. Preining Katsdorf 1
A. Sternbauer SV Viktoria 1
M. Egger SKM 2
P. Bierbauer Neuzeug 2
J. Leligdon Rohrbach 1
M. Ziric FC Wels 3
D. Eder Union Naarn 2
S. Ileli Dietach 1
F. Wagner SKM 1
A. Meister UBL 3
B. Tautscher Katsdorf 4

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Oberösterreich

Fußball-Tracker

Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter