"Sauwaldveilchen" holen in Braunau Last-Minute-Punkt

FC Braunau
Union Esternberg

Am Freitagabend empfing in der siebenten Runde der Landesliga West der FC Braunau die Union Handy Shop Esternberg. Die Mannschaften gingen unter verschiedenen Vorzeichen ins Match. Während die Braunauer in den letzten 14 Pflichtspielen keinen "Dreier" einfahren konnten, sammelten die "Sauwaldveilchen" in den vergangenen vier Runden acht Punkte. Die Heimelf von Coach Roumen Balinski ging in der zweiten Halbzeit in Führung und hatte den ersten Sieg seit 3. Mai vor Augen. Doch ein strittiger Elfmeter in der Schlussminute bescherte der Union ein 1:1-Unentschieden. Nach dem zweiten Remis binnen Wochenfrist hängt der FCB am Tabellenende fest, die Esternberger hingegen sind in der Femde seit 25. Mai ungeschlagen. 


Torlose erst Halbzeit

Rund 300 Besucher bekamen in Grenzlandstadion ein erwartet umkämpftes Match zu sehen, in dem den Hausherren deutlich anzumerken war, eine lange Durstsrecke unbedingt beenden zu wollen. Der Führungstreffer wollte der Balinski-Elf zunächst aber nicht gelingen. Da auch die Mannen von Trainer Thomas Paminger bei einer Top-Chance den Ball nicht versenken konnten, ging es nach 45 Minuten torlos in die Pause.

Stolojescu bringt Hausherren in Führung - Union-Kapitän gleicht per Elfmeter in letzter Minute aus

Nach dem Wiederanpfiff von Schiedsrichter Karassek fand der Nachzügler gut ins Spiel und drängte im zweiten Durchgang auf den Führungstreffer. Doch zum einen klatschte kurz nach dem Wechsel nach einer Ecke das Leder an die Latte, und zum anderen fischte Gästegoalie Michael Veroner nach einem Schuss von Lucian Stolojescu den Ball aus dem Eck. Due Braunauer starteten immer wieder Angriffe, der FCB konnte die Esternberger Hintermannschaft zunächst aber nicht knacken. Nach der einen oder anderen vergebenen Chance zappelte der Ball am Beginn der Schlussviertelstunde in den Maschen, als Stolojescu nach einem FCB-Angriff über die linke Seite auf 1:0 stellte. Nach diesem Treffer intensivierte die Union ihre Offensivbemühungen, aber ohne Erfolg. In Minute 87 hätten die Hausherren den Sack zumachen können, alleine vor dem Esternberger Kasten konnte Fabian Auer die Kugel aber nicht versenken. Dennoch sah es nach dem ersten Braunauer Sieg seit nahezu fünf Monaten aus, doch in der Schlussminute zeigte der Unparteiische im FCB-Strafraum plötzlich auf den Punkt - Esternberg-Kapitän Mario Fuchs verwandelte den strittigen Elfmeter zum 1:1-Endstand. Beide Mannschaften müssen am nächsten Samstag wieder ran. Die "Sauwaldveilchen" empfangen die Kicker aus Schwanenstadt, der FC Braunau ist in Ostermiething zu Gast. 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter