OÖ-Liga

Der International Indoor Cup Enns steht an!

1860 München, Sturm Graz, LASK und wieder viele weitere Top-Mannschaften zu Gast in Enns!Am 02. und 03. Februar wird es in der Sporthalle Enns beim 2. International Indoor-Cup wieder besten internationalen Fußball zu sehen geben. Um den begehrten Titel messen sich insgesamt zwölf U14- und U16-Mannschaften aus dem In- und Ausland.Dabei freuen sich die Veranstalter über prominenten Besuch von 1860 München, Sturm Graz, Wacker Innsbruck und FC Ingolstadt.

 

Neben den Veranstaltervereinen Ennser SK und Union TTI St. Florian, werden auch die Top-Vereine aus der Region wie LASK, SV Ried und Vorwärts Steyr ihr Können zeigen. Abgerundet wird dieses ausgezeichnete Teilnehmerfeld mit weiteren Top-Vereinen aus Österreich, Deutschland und Tschechien wie mit dem Nachwuchs von den Bundesligisten Kapfenberger SV und Dynamo Budweis, sowie dem SV Garsten, FBG Balkan Wien, SV Kuchl, TSV Rosenheim, AFW Waidhofen/Ybbs, Wacker Burghausen, GAK und den Würzburger Kickers.

Im Fokus stehen neben der sportlichen Betätigung auch der Austausch von Erfahrungen, das Kennenlernen von Vereinen anderer Nationen und natürlich der Spaß am Spiel. Titelverteidiger sind der LASK (U14) und der TSV 1860 München (U16). „Wir erwarten uns wieder spannende Spiele, gute Stimmung und viele Zuschauer“, so die Organisatoren Stefan Fastlabend und Mario Pecile.

Der International Indoor-Cup Enns beginnt am 02.02. um 08:30 Uhr in der Sporthalle Enns. Eintrittskarten sind direkt vor Ort erhältlich. Die Veranstalter freuen sich über zahlreiche Besucher!

 

Die wichtigsten Daten im Überblick:

Organisationsleitung: Stefan Fastlabend und Mario Pecile

Termin: 02. & 03.02.2019, ab 08:30 Uhr
Ort: Sporthalle Enns, Hanuschstraße 47, 4470 Enns
Alterskategorien: U14 & U16

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter