Kilb holt Ardagger von Wolke sieben [Video]

Mit hervorragenden Ergebnissen hatte sich Ardagger ganz weit nach oben in der Landesliga-Tabelle geschossen. Doch Kilb holte die erfolgsverwöhnte SCU auf den Boden der Realität zurück. Sebastian Hofmarcher und Christopher Kerschner hatten für eine 2:0-Pausenführung der Gäste gesorgt, Jakob Köstler gelang in der Schlussphase vor 410 Zuschauern nur noch Ergebniskosmetik - 1:2.

Kilb reiste mit Personalproblemen nach Ardagger. "Drei Spieler sind krank gewesen", so Sektionsleiter Thomas Hochauer. Keine guten Voraussetzungen. Vor allem, wenn man bedenkt, wie gut Ardagger in den letzten Runden gepunktet hat. Die Hausherren übernahmen zu Beginn an gleich das Kommando, setzten Kilb ordentlich unter Druck. "Wir haben ein bisschen benötigt, um ins Spiel zu kommen", so Hochauer. Nach einer viertel Stunde waren die Gäste so richtig drin in der Partie. Denn da gingen sie in Führung. Nach einem Eckball konnte Ardaggers Torhüter David Mühlböck noch entscheidend eingreifen. Beim Nachschuss von Sebastian Hofmarcher war er aber machtlos. In der Folge hatte Ardagger die besseren Szenen, Kilb zeigte sich aber effektiver. Knapp vor der Pause war es Christopher Kerschner, der den Ball im kurzen Eck zum 2:0 versenkte.

Ardaggers Druckphase zu spät belohnt

"Wir haben gewusst, dass Ardagger in der Pause nicht viel ändern wird. Weil sie einfach unglücklich waren, da wir die Tore gemacht haben. So kam es dann auch", so Hochauer. Ardagger spielte weiter hohe Bälle nach vorne, war mit den schnellen Angreifern ein unangenehmer Gegner. "Sie hatten teilweise fünf Spieler vorne, die dem Ball nachgegangen sind." Entscheiden war wohl die Szene in Minute 77, als Stefan Strohner auf der Linie klärte, den Anschlusstreffer verhinderte. Der gelang Ardagger durch Jakob Köstler erst in Minute 88. Zu spät, um noch einen Punkt zu holen.

Tor SCU Ardagger 90

Mehr Videos von SCU Ardagger

"Es war dann natürlich noch eng, wir haben uns aber geschickter als letztes Mal in Waidhofen angestellt, als wir noch den Treffer bekommen haben", freute sich Hochauer, der ein Kompliment an seine Mannschaft sandte.

Die Besten:

Kilb: Simon Neudhart (Torhüter), Sebastian Hofmarcher (Stürmer).

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten