Vereinsbetreuer werden

Rohrbach beendet Saison mit Sieg gegen Schrems

Der USC Rohrbach hat am Mittwochabend in der 30. und letzten Runde der 1. NÖ Landesliga einen schönen Saisonabschluss gefeiert. Die Rohrbacher kamen im Heimspiel gegen den ASV Schrems zu einem klaren 3:0-Erfolg und konnten sich damit in der Abschluss-Tabelle auch noch um zwei Plätze verbessern. Während die Rohrbacher mit 29 Punkten aus 28 Spielen auf Rang elf zu finden sind, gab es für Schrems mit 26 Zählern aus 28 Partien in der Endwertung nur den 14. und damit vorletzten Platz.

Ein Doppelpack von Yasin Sukapan in der 43. und 65. Minute brachte die Rohrbacher vor rund 170 Zuschauern auf der Liese Prokop Sportanlage auf die Siegesstraße. Während bei den Gästen aus Schrems danach Peter Sulek wegen Beleidigung die rote Karte sah (78.), gelang den Hausherren durch Oktay Yendi in der 91. Minute sogar noch der 3:0-Endstand und damit ein positiver Abschied von den eigenen Fans.

Rohrbach "mannschaftlich kompakt" zum glatten Erfolg

Bei Rohrbach zeigte sich Interims-Trainer David Kraft nach dem Spiel gegenüber Ligaportal natürlich erfreut: "Obwohl die Vorzeichen vor dem Spiel durch viele Verletzungen nicht gerade ideal waren, haben wir eine mannschaftlich wirklich starke Leistung geboten und am Ende auch völlig verdient gewonnen. Wir wussten, dass Schrems schnelle Flügel hat und wollten deshalb ein wenig tiefer stehen. Unser Plan war über das Zentrum und die fußballerische Qualität von Mato Tadic zum Erfolg zu kommen. Dies ist uns auch sehr gut gelungen."

Dazu sollte ein "Joker" stechen. Yasin Sukapan kam schon nach 18 Minuten für Elvis Bozicevic neu ins Spiel und zeigte mit zwei Toren mächtig auf. "Beim 1:0 per Kopf nach einer Flanke von Brooklyn Prela und beim 2:0 nach einem herrlichen Chipball von Toni Berisha", lobte Kraft. "Im Finish hat sich Schrems dann noch mit der Roten Karte geschwächt und wir haben durch Oktay Yendi eine Überzahl-Situation zum 3:0 genützt."

Die Besten:

Rohrbach: Yasin Sukapan (Doppeltorschütze) und Patrik Bachtrögler ("Sechser")