Nach Niederlagenserie, Kaderveränderung in Gallspach

Im Vorjahr war der Gallspacher SK in der Bezirksliga Süd aktiv, kam dort aber nur als Letzter ins Ziel und musste nach nur einer Saison den Gang zurück in die 1. Klasse Mitte-West antreten, in der der Verein im Sommer 2018 den Vizemeistertitel erobert hatte. "Nach dem Abstieg und einem Umbruch war der Start in Ordnung und waren gut dabei, in der zweiten Herbsthälfte haben jedoch viele Kleinigkeiten nicht gepasst und überwintern nach einer Niederlagenserie erneut in Abstiegsgefahr. Wir wissen, dass es nicht einfach wird, sind aber nicht so schlecht, wie es die Tabelle vielleicht vermuten lässt, weshalb wir uns nicht vorstellen können, ein zweites Mal absteigen zu müssen", erklärt Sektionsleiter Erwin Wageneder.

 

Gelungenem Start folgte Pleitenserie

Der Absteiger kam gut aus dern Startblöcken, feierte in den ersten sechs Runden drei Siege und holte elf Punkte. Damit hatte die Elf um Spielertrainer Bojan Markovic ihr Pulver aber fast schon verschossen und musste in den übrigen sieben Spielen den Platz gleichs Sechs Mal als Verlierer verlassen. "Am Anfang ist es ganz gut gelaufen, wenngleich wir im einen oder anderen Match etwas Glück hatten. Plötzlich war der Wurm drinnen - es hat nicht viel gefehlt, aber in der zweiten Herbsthälfte mussten wir Niederlage um Niederlage einstecken. Die Pleite zum Herbstausklang gegen Nachzügler Meggenhofen war ebenso unnöltig wie bitter und haben in der letzten Partie die Chance vertan, wesentlich ruhiger überwintern zu können", so Wageneder.

 

Mangelnde Chancenverwertung und zu viele Gegentore

Der Tabellenelfte feierte je zwei Heim- und Auswärtssiege. Während fünf Teams weniger Treffer bejubeln durften, kassierten nur zwei Mannschaften mehr Gegentore. "Auch wenn wir immerhin 25 Tore erzielt habern, hätten es wesentlich mehr sein können, sind aber des Öfteren an der mangelnden Chancenverwertung gescheitert. Die vielen Gegentore sind damit zu begründen, dass wir im Sommer die gesamte Abwehr verloren haben und die Abgänge von Leistungsträgern nicht kompensieren konnten", weiß der Sektionsleiter. "Wir hätten uns den Herbst ganz anders vorgestellt, wäre auch mehr möglich gewesen. Wir haben uns in diese Situatiuon selbst hineingeritten und müssen mit vereinten Kräften da wieder herauskommen".

 

Bislang vier neue Kräfte und ein Abgang

Beim Trainingsauftakt am kommenden Montag wird Coach Markovic einen veränderten Kader vorfinden. Mit Matej Sistov (Eferding/Fraham) und Edin Begic (Edt) stehen zwei neue Kräfte zur Verfügung. Neben Patrick Wageneder, der nach zwei Kreuzbandrissen und einem Gastspiel in Hippach wieder zu seinem Stammverein zurückkehrt, steht nach einer Weltreise auch Johannes Brunnbauer wieder zur Verfügung. Julian Oberhumer (Grieskirchen Juniors) ist hingegen nicht mehr dabei. "Aktuell haben wir zwei Spieler an der Angel und sind nicht abgeneigt, weitere Transfers zu tätigen. Allerdings wird es im Winter voraussichtlich auch weitere Abgänge geben", hat Erwin Wageneder das Transferprogramm, noch nicht abgeschlossen.

 

Richtungweisender Rückrundenstart

Am kommenden Freitag bestreiten die Gallspacher gegen die St. Florian Juniors das erste Testspiel. Trotz der angespannten Tabellensituation ist der SK zuversichtlich, in der Liga bleiben zu können. "Wir sind uns der Gefahr bewusst, aber auch optimistisch, von der gefährlichen Zone wegzukommen. Um nicht noch tiefer in den Abstiegssumpf zu geraten, sollten wir ähnlich gut starten wie im Herbst, dann aber nicht nachlassen", hofft Wageneder auf ein weitgehend ruhiges Frühjahr. "Schon in den ersten Rückrundenspielen geht es um big points und könnten uns mit Siegen gegen ESV Wels und Offenhausen von den hinteren Plätzen Luft verschaffen. Trotz der enttäuschenden Hinrunde ist die Stimmung gut und wollen so rasch wie möglich die Trendwende schaffen".

 

Transferliste OÖ 1. Klasse Mitte-West

Testspiele-Übersicht OÖ 1. Klasse Mitte-West

 

Günter Schlenkrich

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Oberösterreich
Fußballreisen zur EM 2020
Fußballreisen zur EM 2020 - Ligaportal bringt dich zu den EM-Spielen des österreichischen Nationalteams
Fußball-Tracker
Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter