Drei Mal Gruber, zwei Torschützen: Eidenberg/Geng siegt gegen Feldkirchen/D.

Eidenberg/Geng
Feldkirchen/D.

Die Union Feldkirchen an der Donau kehrte vom Auswärtsspiel gegen die Union Eidenberg/Geng mit leeren Händen zurück. Am Ende hieß es 3:1. Vor dem Match war man von einer Begegnung zweier ebenbürtiger Mannschaften ausgegangen. Nach 90 Minuten hatte schließlich Eidenberg/Geng die Nase vorn.

Den ersten Hochkaräter wussten die Heimischen vorzuweisen, verwerten konnte man diese Möglichkeit aber nicht, denn der Kopfball von Jakob Gruber traf nur die Querlatte. Feldkirchen/D. ging durch Friedrich Resch in der 22. Minute in Führung. Als manch einer bereits mit den Gedanken in der Halbzeitpause war, besorgte Benjamin Gruber auf Seiten von Eidenberg das 1:1 (41.). Der Eidenberger verwertete einen Handelfmeter staubtrocken. Zum Seitenwechsel hatte keine Mannschaft die Oberhand gewonnen. Unentschieden lautete der Zwischenstand.

 

Hausherren mit der Oberhand

Gruber schnürte mit seinem zweiten Treffer einen Doppelpack und brachte seine Mannschaft auf die Siegerstraße (61.). Der Doppeltorschütze nahm aus der Ferne Maß und traf genau in den Winkel. Die Gäste schwächten sich kurz vor Ende selbst, indem Tomas Smekal die Ampelkarte sah. In der Nachspielzeit kam es dann noch dicker - Andi Mezini durfte sich ebenfalls zu Smekal gesellen, denn er sah die glattrote Karte. Es waren nur noch wenige Augenblicke zu spielen, als Jakob Gruber für einen Treffer sorgte (92.). Am Ende stand die Union Eidenberg/Geng als Sieger da und behielt die drei Punkte verdient zu Hause.

Die Heimmannschaft muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Trotzdem ist die Offensive in Torlaune, weshalb man mit nun sieben Punkten am sechsten Platz steht.

Die Union Feldkirchen an der Donau rangiert mit vier Zählern auf dem neunten Platz des Tableaus. Ein Sieg, ein Remis und zwei Niederlagen tragen zur Momentaufnahme des Gasts bei.

1. Klasse Nord: Union Eidenberg/Geng – Union Feldkirchen an der Donau, 3:1 (1:1)

  • 22
    Team - Union Feldkirchen an der DonauFriedrich Resch 0:1
  • 41
    Team - Union Eidenberg/GengBenjamin Gruber 1:1
  • 61
    Team - Union Eidenberg/GengBenjamin Gruber 2:1
  • 92
    Team - Union Eidenberg/GengJakob Gruber 3:1

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?


Fußball-Tracker

Ligaportal Vereinsshop

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter