1. Klasse Ost

Großraming: "Wollen es aus eigener Kraft schaffen"

Nachdem man sich im Herbst mit einem guten Finish noch eine vernünftige Ausgangssituation für den Abstiegskampf der 1. Klasse Ost verschaffen konnte, blickt die DSG Union Großraming der Frühjahrssaison mit Zuversicht entgegen. "Wir sind den Abstiegskampf gewohnt, möchten es aber nicht mehr so spannend machen, wie in der letzten Saison und wollen es diesmal aus eigener Kraft schaffen", erklärt Sektionsleiter Andreas Bernreitner, der in der Winterpause einen Neuzugang begrüßen konnte.

Aufgrund der Eingliederung der neuen Spielgemeinschaft aus Steyr ist die Mannschaft von Trainer Thomas Kletzmayr quasi erst nach der Saison dem Abstieg entronnen. "Darauf wollen wir es heuer nicht mehr ankommen lassen und hoffen, an den Leistungen der letzten Runden im Frühjahr anknüpfen zu können, zumal uns zum Rückrundenstart in der Partie gegen Haidershofen gleich ein Sechs-Punkte-spiel erwartet, in dem verlieren verboten ist", so Bernreitner.

Während Benjamin Nagler wieder nach Losenstein zurückgekehrt ist, steht Coach Kletzmayr ein neuer Stürmer zur Verfügung, wechselte Tobias Wieser von Kleinreifling nach Großraming. "Damit ist unser Transferprogramm auch schon abgeschlossen. Wichtig ist vor allem, dass die Verletzten wieder fit werden", sagt Andreas Bernreitner.

Die Kicker aus Großraming nahmen beim Steyrer Bandenzauber teil und waren dabei überaus erfolgreich. "Wir konnten nicht nur den vierten Platz belegen, sondern verzeichnetern mit Andreas Unterbuchschachner den Torschützenkönig und stellten mit Thomas Steindl zudem auch noch den besten Torwart des Turniers. Vielleicht konnten wir mit diesem Erfolg zusätzliches Selbstvertrauen tanken", meint der Sektionsleiter.

Am morgigen Mittwoch startet in Großraming mit der Vorbereitung die entscheidende Phase im Unternehmen Klassenerhalt. In insgesamt sieben Testspielen - das erste wird am 5. Februar gegen Pucking bestritten - will die Kletzmayr-Elf in bestmögliche Form kommen. Zudem wird von 8. bis 11. März ein Trainingslager in Gnas abgehalten. Derzeit fehlen der Union Großraming ans rettende Ufer drei Punkte. Mit einem Sieg gegen Haidershofen könnte man die Abstiegszone verlassen. "Das zeigt wie wichtig dieses Spiel ist", hofft der Sektionsleiter schon jetzt auf einen Start nach Maß.


Günter Schlenkrich

Jetzt Fan werden von www.unterhaus.at

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Oberösterreich
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter