USC Attergau gewinnt emotionales Derby gegen Union Oberwang hochverdient mit 1:0

Der USC Attergau konnte das Derby gegen UNION Oberwang mit 1:0 für sich entscheiden. Es war der erste Derbysieg nach 16 Jahren gegen die Oberwanger. Das Goldtor erzielte Dominic Derflinger in der 55. Minute. Es war ein verdienter Sieg, Attergau war die bessere und gefährlichere Mannschaft. Mit diesem Sieg überholt der USC Attergau den SV Roitham und ist jetzt mit 28 Punkten Neunter. Oberwang verliert einen Platz und liegt derzeit in der 1. Klasse Süd mit 33 Punkten an achter Stelle.

 

Attergau spielt Oberwang vor toller Kulisse schwindelig

400 Zuseher kamen in die Oberwang-Arena, die meisten davon aus St. Georgen, um nach 16 Jahren den ersten Derbysieg der Attergauer wieder bejubeln zu können. Von Beginn an entwickelt sich ein schnelles, kampfbetontes Spiel, welches die Gäste aus dem Attergau eindeutig bestimmen. Die Riedl Mannen kommen etliche Male gefährlich vor das Tor der Heimischen. So gibt es in der achten und auch in der 17. Minute gute Schüsse, welche allerdings knapp am Gehäuse vorbeigehen. In der 38. Spielminute verzieht Josef Haslinger nach gutem Angriffsspiel. In der ersten Hälfte kommt Oberwang nur ein einziges Mal aussichtsreich vor das Tor der Attergauer. In der zweiten Halbzeit ändert sich nicht viel, Attergau ist weiterhin die dominierende Mannschaft. Zwei Minuten nach dem Wiederanpfiff der erste Schock für die Attergauer: Abwehrstratege Tobias Huschka muss verletzt den Platz verlassen, für ihn kommt Dominik Windhager. Die Gäste stellen ihr Visier immer besser ein und in Minute 52 streicht ein Gewaltschuss von David Jochimstal nur knapp am Tor vorbei. Und nur drei Minuten später ist es Dominic Derflinger, der im Strafraum ideal zum Ball kommt und Christoph Soriat im Tor der Oberwanger keine Chance lässt und mit einem herrlichen Schuss das vielumjubelte 1:0 für den USC Attergau erzielt.

IMG 7393 1

Viele Fouls, Verletzungen und Auswechslungen – Attergau bringt Führung über die Zeit

Nach diesem Treffer gewinnt die Partie immer mehr an Rasse und die Gäste bleiben weiterhin die spielbestimmende Mannschaft. Oberwang stemmt sich mit aller Vehemenz gegen die drohende Niederlage, wechselt darauf innerhalb von zehn Minuten gleich drei Mann aus. Die toll kämpfende und aufspielende junge Mannschaft der Attergauer lässt aber nicht locker und erspielt sich weiterhin etliche gute Chancen. „ Die Treffsicherheit fehlte uns auch in diesem Spiel, um schon frühzeitig den Sack zuzumachen. Wir hatten Chancen im Minutentakt, brachten den Ball aber nicht im gegnerischen Tor unter“, so Karl Kernmayer vom USC Attergau. Attergau-Trainer Stefan Riedl ist in der 74. Minute gezwungen zu wechseln. Für den angeschlagenen Josef Haslinger bringt er Faton Zeka ins Spiel. Und wenige Minuten später ist es Torwart Martin Eder, der nach einem Zusammenstoß mit einem Gegenspieler nicht mehr weitermachen kann und ersetzt werden muss. Für ihn kommt der junge Lukas Mayr ins Tor, übrigens sein erster Kampfmannschaftseinsatz in einem Meisterschaftsspiel. Die letzte Viertelstunde ist an Dramatik fast nicht mehr zu überbieten. Beide Mannschaften mobilisieren ihre letzten Kräfte. Die einen um den greifbaren Sieg nach Hause zu bringen, die anderen um vielleicht doch noch das Blatt zu wenden. Schiedsrichter Xhemali Tafaj muss in den letzten 15 Minuten fünfmal den gelben Karton zucken. Letztendlich schaffen es die Attergauer nach 16 Jahren wieder den ersten Derbysieg einzufahren und dementsprechende Freude herrscht danach bei Spielern, Funktionären und Fans. Nach dem Schlusspfiff fielen sich Spieler und Fans in die Arme und man hörte etliche Steine fallen, so schwer war die Last der langjährigen Sieglosigkeit gegen den Erzrivalen aus Oberwang. 

IMG 7421

 

Spieldetails und Fotos von Karl Kernmayer

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Oberösterreich
Fußballreisen zur EM 2020
Fußballreisen zur EM 2020 - Ligaportal bringt dich zu den EM-Spielen des österreichischen Nationalteams
Fußball-Tracker
Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter