SV Ebensee stürzt Tabellenführer

SV Ebensee
ATSV Zipf

Vor heimischer Kulisse traf der SV Ebensee in der siebenten Runde der 1. Klasse Süd auf den ATSV Zipf und wollte nach zwei Pleiten am Stück gegen den Tabellenführer wieder in die Spur finden. Die Mannen von Trainer Rudolf Hackl präsentierten sich von ihrer besten Seite, fegten den Spitzenreiter mit 4:0 vom Platz und feierten den dritten Saisonsieg. Die Zipfer hingegen mussten nach der zweiten Auswärtsniederlage in Folge den Platz an der Sonne nach nur einer Woche wieder räumen und wurden in der Tabelle bis auf Rang vier durchgereicht.

Hackl-Elf mit Start nach Maß

Vor rund 250 Besuchern verzeichnete der amtierende Vizemeister einen Start nach Maß. Gökhan Sengül knallte in der neunten Minute die Kugel aus 25 Meter genau ins Kreuzeck. Ein offener Schlagabtausch war die Folge, Chancen beiderseits führten vorerst aber zu keinen weiteren Treffern. Im ersten Durchgang sahen Martin Gaigg bzw. Marcel Seifriedsberger Gelb, bis zur Pause blieb es aber bei der knappen Ebenseer Führung.

Shabanaj binnen zehn Minuten mit lupenreinem Hattrick

In der zweiten Halbzeit drängten die Gäste in den ersten zehn Minuten vehement. Nach 65 Minuten kam der Auftritt von „Jimmy“ Shabanaj. Sengül bediente ihn mustergültig mit einem scharfen Pass von rechts und Shabanaj setzte den Ball gekonnt ins Netz. Fünf Minuten später knallte Lukas Holzinger das Leder ans Lattenkreuz, den Abpraller versenkte Shabanaj zum 3:0. Am Beginn der Schlussviertelstunde ging es im Zipfer Strafraum wirr durcheinander, Shabanaj war wieder zur Stelle und machte seinen lupenreinen Hattrick perfekt. Das Match war entschieden. Die Schwarz-Weißen verwalteten das klare Ergebnis und feierten am Ende einen souveränen 4:0-Sieg. Beide Mannschaften greifen am kommenden Sonntag, jeweils gegen Aufsteiger, wieder ins Geschehen ein. Während der ATSV Zipf die Kicker aus Steyrermühl empfängt, sind die Ebenseer in Neukirchen zu Gast.

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Oberösterreich

Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter