SK Neukirchen/Altmünster festigt mit zweitem Heimsieg in Folge Relegationsplatz

SK Polar Neukirchen/A.
ASKÖ Steyrermühl

Vor heimischer Kulisse traf der SK Polar Neukirchen/Altmünster in der 22. Runde der 1. Klasse Süd auf die ASKÖ Steyrermühl. Während die Hausherren um den Klassenerhalt kämpfen, verabschiedeten sich die Steyrermühler vor geraumer Zeit aus dem Aufstiegskampf, zudem endete die Ära von Erfolgstrainer Josef Pürstinger. Am Sonntagnachmittag fuhr die Heimelf von Coach Donat Dervaderics mit einem 4:2-.Erfolg drei ungemein wichtige Punkte ein, verschaffte sich mit dem zweiten Heimsieg am Stück Luft von den Verfolgern und wahrte zudem die Chance auf den Sprung ans rettende Ufer. Die ASKÖ hingegen musste die vierte Niederlage in Serie einstecken.


Gäste mit früher Führung - SK-Kapitän gleicht postwendend aus

Nach einem 6:3 Sieg der Gäste im Hinspiel, bekamen rund 150 Besucher auch in der SEMA Arena ein torreiches Match zu sehen. Nach einer Viertelstunde war es Amer Udovcic, der die ASKÖ in Front brachte. Über die Führung durfte sich die Elf von Neo-Trainer Tiberiu Varga aber nur kurz freuen. 180 Sekunden später gelang SK-Kapitän Enes Samardzic der Ausgleich. Damit hatten die Mannschaften ihr Pulver zunächst verschossen. In der Folge lieferten sich die Teams ein enges Gefecht, der Führungstreffer wollte hüben wie drüben aber nicht gelingen. Nach 45 Minuten ging es mit 1:1 in die Pause.

Neukirchen dreht Spiel

Fünf Minuten nach dem Wiederanpfiff von Schiedsrichter Haxhija hatte die Varga-Elf die Nase wieder vorne. Dieses Mal durfte Anel Haliti sich als Torschütze feiern lassen. Aber auch die zweite Steyrermühler Führung währte nicht lange. Sieben Minuten später brandete in der Arena wieder Jubel auf, als Fabian Niemezek auf 2:2 stellte. Kurz danach stach ein Neukirchener Joker. Der eingewechselte Nermin Jahic brachte den Ball im ASKÖ-Gehäuse unter und die abstiegsbedrohten Hausherren auf die Siegerstraße. Nachdem der SK das Spiel gedreht hatte, setzte die Dervaderics-Elf nach. In Minute 67 war Routinier Akos Zsök erfolgreich und fixierte den 4:2-Sieg des Nachzüglers. Der SK Neukirchen ist am kommenden Samstag in Eberstalzell zu Gast, tags darauf empfängt die ASKÖ Tabellenführer Attergau. 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Oberösterreich
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter