Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Klarer Sieg in Michaelnbach! Blaue Elf Wels marschiert weiter Richtung 1. Klasse

Im Rahmen der 18. Runde der 2. Klasse Mitte-Ost traf am Sonntagnachmittag die Union Michaelnbach auf die Blaue Elf Wels. Während die Michaelnbacher in dieser Saison im Tabellenmittelfeld zu finden sind und nach 16 Spielen ebensoviele Punkte aufweisen können, ist die Blaue Elf bisher das Maß aller Dinge in dieser Liga und dominiert quasi nach Belieben. Nur einmal musste sich die Kellermayr-Elf in dieser Saison geschlagen geben, ansonsten verließ man den Platz immer als Sieger, so auch in Michaelnbach.

 

Cotic bringt Blaue Elf auf die Siegerstraße

Vor rund 50 Zuschauern in Michaelnbach gingen die favorisierten Gäste bereits in der fünften Minute in Führung, als Petar Cotic einen Stangler von Marko Perac zum 0:1 verwerten konnte. Nur fünf Minuten später konnten die Hausherren diesen frühen Rückstand allerdings wieder ausgleichen, der Torschütze war aber wieder ein Welser: Ivo Petrusic fälschte einen Schuss unhaltbar für Blaue Elf-Goalie Phillip Neuwirth zum 1:1 ab. In weiterer Folge dominierte Wels das Spielgeschehen und kam in der 26. Minute erneut durch Petar Cotic zur Führung, als er wieder einen Stangler von Perac verwerten konnte. Bis zur Pause gelang der Kellermayr-Elf trotz Überlegenheit kein Tor mehr, und da auch Michaelnbach offensiv nicht gefährlich wurde, blieb es bei der knappen Gästeführung zur Pause.

 

Kellermayr-Elf macht den Deckel drauf und feiert 16. Saisonsieg

Auch in die zweite Halbzeit starteten die Gäste optimal und kamen wieder durch Cotic zum 1:3, diesmal war er nach einer Hereingabe von Julian Stieger zur Stelle und schnürte seinen Dreierpack. Mit diesem Tor war das Spiel dann quasi entschieden, denn Michaelnbach fiel nach vorne hin nicht mehr wirklich viel ein und die Blaue Elf agierte im zweiten Durchgang sehr überlegt und dominierend. In der 73. Minute gelang den Welsern sogar noch das 1:4, als Sebastian Rathmayr nach einer Flanke von Florian Kreuzer den Ball per Kopf über die Linie drückte. In der Schlussphase passierte nichts Nennenswertes mehr und so blieb es beim klaren Auswärtssieg für die Blaue Elf Wels, die damit auch den 16. Saisonsieg feiern konnte.

 

Roland Kellermayr, Trainer Blaue Elf Wels:
"Wir haben heute eine sehr gute Leistung gezeigt, speziell in der zweiten Halbzeit. Daher ist der Sieg meiner Mannschaft hochverdient und geht auch in der Höhe so in Ordnung. Wir haben alles umgesetzt was wir uns vor der Begegnung vorgenommen haben, dementsprechend muss ich meiner Mannschaft ein Lob aussprechen."

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung