SV Pasching 16: "Die Mannschaft möchte sich unter dem neuen Trainer beweisen"

Der vor vier Jahren gegründet SV Pasching 16 treibt die Entwicklung in kleinen Schritten voran und wurde in seiner zweiten Saison als eigenständiger Verein die "Rote Laterne" los. Der SV beendete die Hinrunde der 2. Klasse Mitte am vorletzten Platz und wollte unter Neo-Trainer Thomas Wohlschläger den Aufwärtstrend im Frühjahr bestätigen, aufgrund der Corona-Pandemie fand die Saison für die Paschinger aber ein jähes Ende. Sportchef Johannes Kaltenecker nahm sich für Ligaportal Zeit für ein Interview und beantwortete aktuell interessante Fragen.

 

Herr Kaltenecker, wie beurteilen Sie die aktuelle Situation aus gesundheitlicher und sportlicher Sicht bzw. glauben Sie, dass im Herbst die neue Saison startet?

"Wir sind guter Dinge und hoffen das Allerbeste, dass es im Herbst wieder losgeht. Die Regierung hat die Situation im Griff, zudem sind aktuellen Signale durchwegs positiv. Sollten die Fallzahlen niedrig bleiben, steht einem Saisonstart im Herbst nichts im Weg".

Das ÖFB-Präsidium hat beschlossen, die Saison zu beenden und nicht zu werten. Können Sie diese Entscheidung nachvollziehen oder hätten Sie eine andere Option gewählt?

"Die Entscheidung ist absolut nachvollziehbar. Wir beschäftigen uns ausschließlich mit uns selbst, zudem sind wir ein junger Verein und akzeptieren jede Entscheidung". 

Seit wann wird wieder trainiert bzw. wie sieht der derzeitige Plan aus?

"Wir haben am gestrigen Dienstag den Trainingsbetrieb wieder aufgenommen und bereiten uns auf die neue Saison vor, die im Herbst beginnen sollte."

Ist die Personalplanung für die nächste Saison angelaufen bzw. gibt es bereits Veränderungen?

"Der Großteil des Kaders sollte bleiben, der eine oder andere Zugang ist aber nicht auszuschließen. Das aktuelle Personal genießt weiterhin unser Vertrauen, zudem möchte sich die Mannschaft unter Neo-Trainer Wohlschläger beweisen und den nächsten Schritt setzen".

Wie beurteilen Sie den Punkteabzug für den LASK bzw. glauben Sie, dass der Einspruch der Linzer erfolgreich sein wird?

"Zu diesem Thema möchte ich keine Meinung kundtun und mich dazu nicht äußern, zumal darüber schon zu viel gesprochen wurde".

Glauben Sie, dass die Bundesliga die Saison ordnungsgemäß fortsetzen bzw. beenden wird?

"Ich bin zuversichtlich und hoffe, dass der Ball ordnungsgemäß rollen wird. Die Bundesliga ist der Vorreiter und setzt für den gesamten Fußball ein Zeichen. Auch wenn Geisterspiele gewöhnungsbedürftig sind, freuen sich alle, dass wieder um Punkte gekämpft wird und unser geliebter Sport wieder in den Vordergrund rückt".

 

>>Werde jetzt zum Papp-Fan und unterstütze deinen Lieblingsklub mit einer Spende<<

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Oberösterreich

Fußball-Tracker

Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter