Nach Niederlage gegen Treffling: In St. Veit leuchtet im Winter die "Rote Laterne"

altaltDer ASKÖ Treffling Sportverein feierte in der zwölften Runde der 2. Klasse Nord-Mitte bei der Union St. Veit im Mühlkreis einen 6:3-Erfolg. Vor allem in der ersten Halbzeit war die Mannschaft von Werner Grasel die mit Abstand bessere Elf und führte bereits mit 5:0. Durch die Niederlage steht auch fest, dass in St. Veit in der Winterpause die "Rote Laterne“ leuchtet.


Die Gäste aus Treffling begannen wie aus der Pistole geschossen. Bereits nach 22 Minuten stand es 3:0 für die Elf von Trainer Werner Grasel. Christopher Sallinger hatte nach neun Minuten den ersten Treffer erzielt, Stanley Obi glückte in der 14. und 22. Minuten ein Doppelpack. Immer wieder war es Obi, der die Abwehr der Gäste durchwirbelte. Am Ende sollte er drei Treffer zum Kantersieg beisteuern. Schwer wurde es den Gästen jedoch nicht gemacht. St. Veit war nicht aggressiv und fand in der ersten Halbzeit nie ins Spiel. Beim Stand von 0:1 hatte Spielertrainer Roland Mathä allerdings mit einem Lattenkopfball Pech. Noch vor dem Seitenwechsel erhöhte Jozsef Tolnai mit zwei Treffern auf 5:0.

Treffling macht sieben Tore und gewinnt 6:3

Die Pausenansprache von Mathä dauerte nur fünf Minuten. Viel hatte der St. Veiter Trainer seiner Elf wohl nicht zu sagen. Nach dem Seitenwechsel präsentierten sich die Hausherren dann aber bissiger, Treffling schaltete einen Gang zurück. Mathä selbst und Daniel Gattringer brachten St. Veit noch einmal auf 2:5 heran. Nach 61 Minuten sorgte aber Stanley Obi mit seinem dritten Treffer des Tages für die endgültige Entscheidung. Das 6:3 erzielte auch Treffling, allerdings traf Patrick Stummer ins eigene Tor. Die Gäste rückten mit dem Sieg bis auf Rang sieben vor, in St. Veit leuchtet zumindest bis zur Frühjahrsmeisterschaft die "Rote Laterne“. Da würde auch ein Sieg im abschließenden Spiel der Herbstrunde am kommenden Samstag in Lasberg nichts helfen.

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Oberösterreich
Fußballreisen zur EM 2020
Fußballreisen zur EM 2020 - Ligaportal bringt dich zu den EM-Spielen des österreichischen Nationalteams
Fußball-Tracker
Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter