Union Neumarkt/M. mit souveränen Auswärtssieg gegen Reichenthal

Am Samstagnachmittag emfping die Union Reichenthal in der 19.Runde der 2. Klasse Nord-Mitte das Team von Neumarkt/Mühlkreis. Während Reichenthal im Mittelfeld der Tabelle rangiert, geht es bei Neumarkt noch um Platz zwei der Tabelle und die damit verbundene Relegation um den Aufstieg in die 1.Klasse. Ein Sieg war daher beinahe Pflicht. Dieses Vorhaben wurde mit einem 0:3 Auswärtserfolg auch souverän umgesetzt.

 

Offenes Spiel zu Beginn

in den ersten knapp 20 Minuten der Partie konnte das Heimteam das Spiel offen halten. Zu zwingenden Tormöglichkeiten im gegnerischen Strafraum kam man dabei jedoch nicht. Neumarkt war leicht feldüberlegen, es dauerte jedoch 31 Minuten bis zur Führung. Daniel Geissler konnte den Favoriten mit 0:1 in front bringen. Bei diesem Zwischenstand beendete der Unparteiische den 1.Spielabschnitt. In Summe war es eine chancenarme 1.Halbzeit.

In Halbzeit zwei ließen die Neumarkter in der Defensive so gut wie nichts zu und hatten das Spiel weitgehend unter Kontrolle. Reichenthal versuchte mit hohen Bällen gefährlich zu werden, die Gäste standen jedoch sehr stabil in der Verteidiung. Bereits in Minute 51 sorgte Johann Achhorner für das 0:2. Er verwandelte einen Freistoß direkt. Zu diesem Zeitpunkt konnte man sich nicht vorstellen,dass die Heimischen noch für eine Wende sorgen können. Es fehlte die notwendige Kreativität in der Offensive. Für die endgültige Entscheidung sorgte in Minute 69 schließlich erneut Johann Achhorner durch einen Elfmeter. Er verwandelte souverän und fixierte seinen Doppelpack. Ohne weitere größere Höhepunkt ging das Spiel zu Ende und brachte dem Gästeteam verdiente drei Punkte ein. Damit rangiert man auf Rang drei der Tabelle, in absoluter Schlagdistanz zum Relegationsplatz. Für Reichenthal hat die Niederlage keine großen Auswirkungen auf die Tabellensituation.

Matej Pavlovic, Trainer Union Neumarkt/M.:
"Es war heute keine spielerische Glanzleistung, jedoch war der Sieg verdient. Wir waren in allen Belangen überlegen und hatten das Spiel weitgehend unter Kontrolle. Reichenthal versuchte uns mit hohen, langen Bällen weh zu tun, jedoch standen wir stabil".

Bester Spieler: 

Neumarkt/M.: Markus Leitner (Mittelfeld)

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Fußball-Tracker
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter