Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

TSU Hofkirchen/M. verhindert im letzten Augenblick Niederlage gegen Ottensheim [Video]

Die 12. Runde der Bezirksliga Nord brachte unter anderem auch das Duell zwischen der TSU Hofkirchen/M. und dem TSV Ottensheim. Unterschiedlicher könnten die Ausgangslagen vor dem Match kaum sein. Während die Heimsichen eine bislang starke Herbstsaison hinlegten, war bei den Gästen zuletzt mächtig Sand im Getriebe, zumindest konnte man in der Vorwoche mit einem Remis aber die Niederlagenserie von vier Spielen beenden. Der Favorit aus Hofkirchen hatte in diesem Duell am Ende aber mehr zu knabbern als erwartet und konnte erst durch einen Last-Minute Treffer ein glücklichen Punkt erobern. 

 

Defensivabteilungen dominieren den ersten Abschnitt

Beide Mannschaften wollten kurz vor der Winterpause natürlich noch einmal zulegen und weitere Punkte auf die Konten bringen. In einer ausgeglichenen und abwartend daherkommenden Anfangsphase standen vor allem vorerst die beiden Defensivreihen im Mittelpunkt, den hüben wie drüben liesen die Defensivkünstler nur wenig zwingendes zu. Hofkirchen vielleicht mit dem optisch etwas besserem Start, doch der Favoritenrolle konnten sie zu Beginn nicht ganz gerecht werden. Nach einer guten Viertelstunde konnten die bis dahin richtig gut agierenden Gäste dann sogar in Führung gehen. Da es aus dem Spiel heraus schwer war, musste ein ruhender Ball herhalten. Patrick Gatterbauer legt sich das Spielgerät gut 20 Meter vor dem Tor aus halblinker Position zurecht und befördert das Leder perfekt über die Mauer und ins Gehäuse von Goalie Thomas Schörgenhuber. Auch in der Folge hatten beide Teams aber Probleme mit den taktischen Auslegungen der jeweiligen Gegner, eine chancenarme erste Halbzeit neigte sich dem Ende zu, doch kurz vor der Pause noch einmal Aufregung am Rasen. Der in den Strafraum stürmende Tobias Höglinger wird von Hofkirchens Fabian Mairhofer deutlich unfair von den Beinen geholt, der eigentlich fällige Elfmeterpfiff blieb aber zur Verwunderung aller aus. So wurden mit dem knappen Spielstand die Seiten gewechselt. 

 

Tor TSU Hofkirchen/M. 89

Mehr Videos von TSU Hofkirchen im Mühlkreis

 

Hausherren erkämpfen sich glücklichen Zähler

Nach Wiederbeginn hatten sie die Heimischen natürlich eigentlich einiges vorgenommen, doch nach nur zwei Minuten der nächst Rückschlag für die Wiesinger-Elf, die bisher äußerst glücklos agierten. Nach einer scharfen Ottensheim Hereingabe vom rechten Fünfereck will Christoph Reiter noch klären, versenkt den Ball aber im eigenen Kasten. Der Treffer wäre aber wohl auch ohnedies gefallen, denn dahinter stand der Ottensheimer Spieler zum Abstauben bereit. Hofkirchen nun mit der Wut im Bauch, aber auch mit viel Moral, Einsatz und Willen. So ging es in eine turbulente Schlussphase, nachdem im Verlauf der zweiten Hälfe sich beide Teams nichts schenkten, aber auch vorerst keine Treffer nachlegen konnten. Eine Viertelstunde vor dem Ende können die Gastgeber nach einer Ecke dann den Anschlusstreffer erzielen. Der erste Kopfball von Christian Reiter geht zwar nur an die Latte, doch im zweiten Versuch ist Tobias Wakolbinger zur Stelle und stellt auf 1:2. In der Folge warfen die Hausherren naturgemäß noch einmal alles nach vorne und setzten alles auf eine Karte. Kurz vor Schlusspfiff wurde der Sturmlauf auch tatsächlich noch einmal belohnt. Der Unparteiische entscheidet diesmal auf Elfmeter und beschert den Heimischen so die späte Ausgleichschance, die sich Fabian Mairhofer nicht entgehen lässt und somit seinem Team den am Ende glücklich erkämpften Punkt beschert. 

 

Stimme zum Spiel:

Peter Wiesinger, Trainer TSU Hofkirchen/M.:
"In der ersten Halbzeit haben wir ein Spiel auf Augenhöhe gesehen. Die beiden Defensiven haben wenig zu gelassen. Eigentlich hätte Ottensheim vor der Pause einen Elfmeter bekommen müssen, da hatten wir Glück nicht mit 0:2 in die Kabinen zu gehen. Nach dem erneuten Rückschlag kurz nach der Pause hat wohl keiner mehr auch nur einen Cent auf uns gesetzt, wir geben aber immer bis zum Schluss alles und konnten uns heute noch mit einem glücklichen Punkt belohnen." 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

Fußballreisen buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung