Spielberichte

Kein Sieger im Spitzenspiel! Schwanenstadt gegen Mondsee endet 2:2

Der SC Schwanenstadt 08 und die Union Mondsee feierten in den ersten zwei Runden der Bezirksliga Süd powered by Schachner Wintergarten-Technik jeweils zwei Siege. Dem direkten Aufeinandertreffen war es geschuldet, dass diese Siegesserie unterbrochen wurde. Das Spitzenspiel der dritten Runde endete mit einem 2:2 Unentschieden der äußerst unterhaltsamen Art

 

Mondsee dreht Spiel mit Doppelschlag

Aggressives Angriffspressing stand am Matchplan von Schwanenstadts Trainer Helmut Nussbaumer das seine Elf in der Anfangsphase auch perfekt umsetzt und die Union Mondsee damit auch etwas überrascht. Die Gäste können sich kaum befreien, der SC Schwanenstadt findet in Folge einige gute Möglichkeiten vor. In der 24. Spielminute dann die Führung für die Gastgeber, Neuzugang Anto Tecic nimmt sich ein Herz und lässt Mondsees Schlussmann Andreas Bachleitner aus 20 Metern keine Chance. Der Rückstand scheint ein Weckruf für die Gäste die nun besser ins Spiel finden. Mondsees Patrick Rindberger startet einen Angriff über rechts, in der Mitte schiebt sich Florian Leitner vor den Verteidiger und verwertet in der 41. Minute den perfekt getimten Stanglpass. In der 45. Minute gelingt der Union Mondsee sogar noch die Führung, nach einem Gestocher im Strafraum der Schwäne kommt Kapitän Franz Hupf an den Ball und netzt zur 2:1 Pausenführung ein.

 

 

Schwanenstadt kommt zurück

In einer ausgeglichenen zweiten Halbzeit sehen die 450 Zuseher im Imtech Stadion ein intensives, hochkarätiges Fußballmatch. Beide Mannschaften schenken sich nichts und agieren taktisch auf höchstem Niveau. Eine kleine Unaufmerksamkeit in der Mondseer Abwehr bringt den SC Schwanenstadt schließlich zurück ins Spiel, nach einem Ball über die Viererkette nimmt Daniel Blaha aus 14 Metern Maß und trifft in der 69. Minute zum Ausgleich. Der SC Schwanenstadt und die Union Mondsee geben bis zum Schlusspfiff noch einmal alles, doch es bleibt beim insgesamt gerechten Unentschieden.

 

Stimmen zum Spiel:

Franz Loibichler, Sektionsleiter Union Mondsee:

"Im Endeffekt ein gerechtes Unentschieden mit dem wir gut leben können. Schwanenstadt wird mit dieser Mannschaft heuer sicherlich ein Wörtchen mitreden."

 

Wolfgang Wagner, Sektionsleiter SC Schwanenstadt:

"Kompliment an die Mannschaft, gegen Mondsee zurück zu kommen ist nicht selbstverständlich, auch wenn wir mit unseren Chancen vor allem in Halbzeit eins durchaus hätten gewinnen können."

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Oberösterreich
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter