ÖFB-U19-Elf trotzt Gruppensieger Deutschland ein 2:2 ab

Einen ehrenvollen Abschied aus der Eliterunde sicherte sich Dienstagmittag Österreichs U19-Elf in Ludwigsfelde gegen Deutschland. Die Elf von Michael Steiner remisierte gegen die Favoritinnen durch zwei Tore von Brunnthaler und Plattner mit 2:2 (1:1).

 

 
Erfolgreich gekontert

In der 13. Minute konnte Paulina Krumbiegl nach Zuspiel von Sjoeke Nüsken die Gastgeberinnen mit 1:0 in Front bringen. Doch die ÖFB-Auswahl schlug zurück: Nach einer verpassten Torchance für Jessica Frieser in der 20. Minute setzte Lena Triendl in der 28. Minute ideal Melanie Brunnthaler in Szene und die Stürmerin der SPG Union Landhaus/Austria Wien glich zum 1:1 aus. Damit kassierten die Tabellenführerinnen auch ihren ersten Verlusttreffer im Mini-Turnier. Bis zum Pausenpfiff änderte sich der Spielstand nicht, nach dem Seitenwechsel ersetzte Chefcoach Steiner Jessica Frieser durch die Oberösterreicherin Jana Kofler. Diese Maßnahme sollte sich lohnen: in der 62. Minute servierte die Bergheim-Akteurin einen Freistoß zu Maria Plattner, die zur überraschenden 2:1-Führung für Österreich einschoss. Nur vier Minuten später egalisierte Chmielinski wieder den Rückstand und stellte auf 2:2.

Kurz-Comeback von Torjägerin Lisa Kolb

In der 74. Minute wurde die länger verletzte Lisa Kolb statt Triendl ins Spiel genommen, auch Stefanie Schneeberger löste Torschützin Brunnthaler ab. Tor gelang der sehr stark spielenden ÖFB-Elf nicht mehr. Torhüterin Andrea Gurtner rettete in der Nachspielzeit bei zwei gefährlichen Angriffen Deutschlands das Remis, das den Favoritinnen mit sieben Punkten knapp den Gruppensieg vor Tschechien (6), Österreich (4) und Griechenland (0) bescherte.
Ein Tor Vorsprung für Österreich hätte nur dann das Ticket zur U19-EM-Endrunde in Schottland bedeutet, wenn Tschechien gegen Griechenland nicht 2:0 gewonnen, sondern z.B. remisiert  hätte. Beim Punktegleichstand mit Deutschland (je 6)  wäre dann das Torverhältnis gegenüber Deutschland unberücksichtigt geblieben.

Österreich startete mit: Gurtner (GK) – Bereuter, Wenger, Weilharter (C), Mak – Degen, ,Frieser, Großgasteiger, Brunnthaler, Plattner Triendl.

 

 

Helmut Pichler


Digitaler Stress - Das Buch von Prof. Dr. René Riedl

Fußball-Tracker

Ligaportal Vereinsshop

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter