Nach Geisterfahrer-Drama um Donau-Linz-Spieler Marko Varga: Strafantrag gegen Tunesier!

In der Nacht zum 4. November 2023 kam Marko Varga, ein Spieler des Fußballvereins ASKÖ Donau Linz, bei einem Verkehrsunfall auf der A1 ums Leben. Nach umfangreichen Untersuchungen des Unfallhergangs wurde nun ein Strafantrag gegen den Fahrer eines Lieferwagens gestellt. 

 

Der tragische Verkehrstod des Donau-Linz-Spielers Marko Varga löste Anfang November in ganz Oberösterreich Bestürzung aus. Der 26-jährige Ungar war in der Nacht nach dem letzten Match der Herbstsaison auf dem Weg nach Hause, als es zu einer tödlichen Kollision mit einem Lieferwagen auf der A1 in der Nähe von Pucking kam.

Ulrike Breiteneder von der Staatsanwaltschaft Linz teilte auf Ligaportal-Anfrage mit, dass nach mehrmonatigen Ermittlungen ein Strafantrag wegen fahrlässiger Tötung gegen den 41-jährigen Fahrer des Lieferwagens eingereicht wurde, der in den Unfall mit Vargas Fahrzeug verwickelt war. Vargas Limousine stand quer über zwei Spuren der A1 bei Pucking, und es wird angenommen, dass er auf der falschen Fahrbahn fuhr. Ob er wirklich als Geisterfahrer unterwegs war, ist nach wie vor nicht erwiesen. Ein Unfallgutachten ergab, dass der Fahrer des Lieferwagens, ein Tunesier, deutlich zu schnell fuhr, mit einer Aufprallgeschwindigkeit von 150 km/h, obwohl an dieser Stelle ein Tempolimit von 100 km/h galt, so Breiteneder gegenüber Ligaportal.at. Der Tunesier war nicht alkoholisiert. 

Des Weiteren wird ihm Unaufmerksamkeit vorgeworfen, da er sich kurz vor dem Unfall eine Zigarette anzündete. Breiteneder zufolge hat der Mann den Unfall größtenteils zugegeben, streitet jedoch ab, zu schnell oder unaufmerksam gefahren zu sein. Der Prozess gegen den Tunesier ist für den 7. März am Landesgericht Linz angesetzt, ihm drohen im Falle einer Verurteilung bis zu drei Jahre Gefängnis. Die Untersuchungen gegen einen dritten Beteiligten am Unfall wurden inzwischen abgeschlossen.

Mehr lesen

Drama um Donau-Linz-Spieler Marko Varga: So kam es zum tödlichen Crash auf der A1!

Fotos: https://www.laumat.at/

Transfers Oberösterreich
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter