Landesliga Ost: Vorschau und Experten-Tipp

altExklusiv für unterhaus.at nimmt SV PFS Gallneukirchens Trainer Thomas Hackl die Vorschau auf den dritten Spieltag der Landesliga Ost vor und gibt seinen Experten-Tipp ab. Nach zwei Auftaktniederlagen ist der Coach von einem Heimsieg gegen Viktoria Marchtrenk überzeugt.



Samstag, 16 Uhr, SV PFS Gallneukirchen - SV Viktoria Marchtrenk  Tipp:  1:0
Nach zwei sieglosen Runden gehen beide Mannschaften mit einer ähnlichen Ausgangslage in die Partie. Wir hätten zuletzt in Asten durchaus punkten können, weshalb ich überzeugt bin, dass wir uns auf eigenem Platz durchsetzen werden. Als Trainer hoffe ich zudem, dass wieder einmal die Null steht.

Samstag, 16 Uhr, SV Hennerbichler Freistadt - Union Kirchberger Rohrbach/Berg  Tipp:  2:2
Die Konvalina-Elf ist normalerweise überaus heimstark, doch nach dem Trainerwechsel vor wenigen Tagen in Rohrbach könnte ein Ruck durch die Gästeelf gehen, weshalb ich eine enge Partie und eine Punkteteilung erwarte.alt

Samstag, 16 Uhr, Union St. Martin/M. - DSG Union Scandinavian Blockhaus Pichling  Tipp:  1:2
St. Martins Trainer Franz Hofer muss wohl weiterhin einige Leute vorgeben. Die Mannschaft konnte am Dienstag OÖ-Ligist Traun besiegen und ins Cup-Viertelfinale aufstiegen, das Match könnte dem Team am Samstag aber noch in den Knochen stecken. Ich denke, dass der Aufsteiger mit Trainerfuchs Erich Wagner ungeschlagen bleibt, ja sogar gewinnen wird.

Samstag, 16 Uhr, SC Marchtrenk - DSG Union HB Fliesen Naarn  Tipp:  1:1
Marchtrenk konnte zuletzt mit einem Auswärtssieg gegen Rohrbach viel Selbstvertrauen tanken. Naarn ist sehr gut gestartet und hat auch stark gespielt. Für mich riecht es in dieser Partie nach einem Unentschieden.

Samstag, 16 Uhr, DSG Union Perg - SK Lenze Asten  Tipp:  2:0
Die Berlesreiter-Elf ist gut aus den Startlöchern gekommen und hat mit Fülöp einen Top-Stürmer in ihren Reihen. Asten führt überraschend die Tabelle an und hat auch trotz der 3:6-Niederlage gegen Grieskirchen im Cup eine gute Figur abgegeben, aber der Ausfall von Mittelfeldspieler Staudinger wird nur schwer zu verkraften sein. Perg wird zu Hause nichts anbrennen lassen.

Sonntag, 16 Uhr, Union Baumgartenberg - Union Edelweiß Linz  Tipp:  0:3
Baumgartenberg konnte zwar am vergangenen Wochenende bei Viktoria Marchtrenk gewinnen, hat dabei aber sehr viel Glück gehabt. Die Linzer sind nicht nur in diesem Spiel Favorit, sondern auch erster Anwärter auf den Titelgewinn. Ich denke, dass die Stumpf-Elf klar gewinnen wird.

Sonntag, 16 Uhr, Union Kornspitz Pregarten - Union Katsdorf  Tipp:  3:2
Der Aufsteiger ist mit einem Auswärtssieg gegen St. Martin in der Liga angekommen und zudem sehr heimstark. Die Katsdorfer sind zwar ebenfalls gut in Schuss und verfügen mit Wögerbauer und Tautscher über eine der stärksten Offensiven der Liga, der Heimvorteil spricht jedoch ganz leicht für Pregarten.

Günter Schlenkrich

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Transfers Oberösterreich
Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter