Vereinsbetreuer werden

1:1! Aufsteiger überrascht in St. Martin/M. [Video]

Union St. Martin/M.
USV St. Ulrich

In der neunten Runde der Landesliga Ost empfing die  Sportunion mind.capital St. Martin/M.den USV St. Ulrich zum Duell zweier Liga-Neulinge. Nach nur einem Punkt aus den letzten beiden Spielen wollte der OÖ-Liga-Absteiger wieder auf die Siegerstraße zurückfinden. Die Ganser-Elf ist im Aubachstadion noch ungeschlagen, musste sich am Samstagnachmittag aber mit einem enttäuschenden 1:1-Remis zufrieden geben und ließ im Aufstiegskampf wichtige Punkte liegen. Der USV hingegen konnte nach vier Auswärtspleiten am Stück einen Achtungserfolg landen und in der Fremde erstmals punkten.


Wimmer bringt Aufsteiger per Elfmeter in Front

Nach dem Anpfiff von Schiedsrichter Leonfellner erarbeitete sich der Favorit ein Übergewicht, wenngleich der Aufsteiger dagegenhielt und sich nicht versteckte. Vor rund 500 Besuchern bestimmten die Mannen von Coach Josef Ganser das Geschehen, die Mühlviertler agierten aber nicht zwingend und konnten die kompakte Hintermannschaft des Aufsteigers zunächst nicht knacken. Nach knapp 35 Minuten bahnte sich eine Sensation an, als Arslan Nesimovic im Strafraum der Heimischen regelwidrig gestoppt wurde und Sebastian Wimmer den fälligen Elfmeter verwandelte. In der Folge behauptete die Renner-Elf den knappen Vorsprung, sodass es mit 0:1 in die Pause ging.

 

VideoTor 0:1 St. Ulrich 33. Minute

Weitere Spielszenen

Hoti gleicht aus

Nach Wiederbeginn waren drei Minuten gespielt, als im Aubachstadion Jubel aufbrandete. Berat Hoti zog aus rund 20 Metern ab und setzte den Ball ins Kreuzeck. Kurz danach wäre der Außenseiter beinahe erneut in Führung gegangen, einen Freistoß des eben erst eingewechselten Dusan Krcho fischte St. Martin-Schlussmann Raphael Neumüller aber aus dem Eck. In der Folge entwickelte sich ein offenes Match, wobei auch die Gäste zielstrebig nach vorne spielten, der letzte Pass fand zumeist aber keinen Abnehmer. Am Beginn der Schlussviertelstunde nahm St. Martins Keeper dem auf ihn zueilenden Nesimovic den Ball vom Fuß. Fünf Minuten vor dem Ende setzte der eingewechselte David Ilk einen Kopfball über die Latte des USV-Gehäuses. In der Nachspielzeit wäre die Ganser-Elf ihrer Favoritenrolle beinahe doch gerecht geworden, doch Gästegoalie Thomas Genshofer hielt mit einer Glanzparade das 1:1-Unentschieden fest. Während die Union St. Martin am nächsten Samstag in Sierning zu Gast ist, empfängt die Renner-Elf tags darauf die Kicker aus Dietach.

 


Transfers Oberösterreich
Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Vereinsbetreuer werden

Fußball-Tracker

Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter
Top Nachwuchs-Reporter