Spielberichte

Leistungsgerechte Punkteteilung zwischen SK St. Magdalena und Rohrbach-Berg

Der SK St. Magdalena empfing in der 22. Runde der Landesliga Ost die bislang punktgleichen Mannen des UFC Pieno Rohrbach-Berg zum Topspiel der Runde in Urfahr. Beide Mannschaften gehören zu den ersten Verfolgern von Meister Bad Schallerbach und kämpfen noch um die begehrten Plätze auf dem Stockerl. Mit einem Sieg könnten beide Mannschaften bis auf Platz Zwei in der Tabelle nach oben klettern.

 

 

Duell auf Augenhöhe 

Die knappe Ausgangslage der Tabelle projezierte sich eigentlich von Beginn an auch auf den Rasen in Linz/Urfahr. Beide Teams agierten von Anfang an auf Augenhöhe, schenkten dem Gegner keinen Milimeter. Den ersten guten Abschluss fanden die Gäste vor, doch Andre Reisinger scheiterte knapp. Im Kasten des SK St.Magdalena musste der junge Ersatzkeeper Jeroen Huysmans heute den angeschlagenen Jürgen Elmer ersetzen, soviel sei vorweg genommen, der junge Mann machte seine Sache excellent und konnte sich über die gesamte Spielzeit gleich mehrmals gut auszeichnen. Ein ansehnliches Match der beiden Mannschaften, wennglich sich vieles im Mittelfeld abspielte, auch weil die beiden Defensivreihen einen verdammt guten Job machten. Beide Teams finden zwar auch einige Torszenen vor, im ersten Abschnitt fallen aber keine Treffer mehr. Torlos wurden die Seiten gewechselt.

 

Blitzstart der Gastgeber

Nach der Pause hatten sich vor allem die Heimischen scheinbar viel vorgenommen, denn schon mit der ersten nennenswerten Szene nach dem Wiederbeginn ging die Kondert-Elf in Front. Niklas Klaffenböck startet eine gute Einzelaktion, setzt sich im Zweikampf durch und lässt am Ende auch Goalie Strixner keine Chance mehr. Die frühe Führung für die Heimischen in Abschnitt zwei. Das Spielgeschehen aber auch nach dem Treffer weiterhin ausgeglichen und mit nur wenigen Vorteilen für eines der beiden Teams. Rohrbach wollte dem Gegentreffer nicht allzu lange nachlaufen und so verschärften sie nochmals das Tempo, mit Erfolg. Nach einer guten Stunde stellt Markus Gahleitner das Unentschieden wieder her. Im Gegenzug zu einem guten SKM Angriff leiten die Mühlviertler den Konter ein, den Gahleitner vollendet. Dann verflachte das Match aber zusehends, auch aufgrund des tiefen Bodens wirkten die Beine der Akteure nun schwerfälliger und das Tempo war fast völlig aus dem Match. Die beiden Mannschaften erangierten sich wohl mehr oder weniger mit der leistungsgerechten Punkteteilung, denn bis zum Ende konnte keines der beiden Teams mehr zulegen, es blieb beim verdienten 1:1. 

 

Stimme zum Spiel:

Harald Kondert, Trainer SK St. Magdalena:
"Das war heute ein gerechtes Unentschieden. Wir hatten vielleicht ganz kleine Voteile in Sachen Ballbesitz, Rohrbach hat es viel mit langen Bällen versucht und uns damit massive Probleme bereitet, doch der Punkt geht so schon in Ordnung."

 

Die Besten: Jeroen Huysmans (SKM) und Andre Reisinger (RV, UFC Rohrbach-Berg)

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Auto Günther Aktion
Headstart Focus Plus - Empfohlen von SV Ried

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter